Dienstag, 4. November 2014

Ein etwas anderer Salon *g*

 Am 18.Oktober war ich bei einer Geschäftseröffnung eingeladen......DANKE an dieser Stelle noch einmal!!!!!!
KEIN Laden für allerlei Dekogedöns......sondern ein shabby Friseurladen.....eine Aufhübschzone für Damen in gewohnter Umgebung weil alles Alt eingerichtet....so wie wir es lieben....... natürlich sind auch die Herren herzlich Willkommen....*g*
( Ich Schusel hab natürlich vor lauter quatschen und staunen vergessen zu fotografieren......aber Sonja hat mir ihre Bilder zur Verfügung gestellt)

Sonja ( die Besitzerin) hat einen Teil ihres Hauses geopfert um eben in angenehmer, weißer Atmosphäre den Damen ( +Herren) an die Wolle ( Haare) zu gehen.
Schon im Eingangsbereich .....


wird man/frau von dieser alten Madame begrüßt......und man weiß was einem gleich erwartet...:o)




Also....los geht's!


Sonja führt ihren Salon alleine und sollte es deshalb zu einem Gedränge kommen, kann man während der Wartezeit.....






es sich  auf alten Sofas und Sesseln......



 mit shabby Magazinen gemütlich machen......



oder den handgemachten Schmuck von ihr bestaunen, probieren.....und auch kaufen *g*







Bevor es ans Haare waschen geht....
stilgerecht mit altem Lavoir.....wird einem der Kopf mit Brunnenwasser übergossen......

Scherz.....der Waschplatz ist natürlich der Zeit angepaßt und hat Warmwasser *g*


 Der Frisiertisch war einmal ein  Schreibtisch.......und steht jetzt in der Aufhübschzone......hier werden  bei den Damen aus dem frisch gewaschenem  Haar die Locken gezaubert....bei den Herren die Augenbrauen zur Frisur gemacht.....falls zu wenig Haare da sind ....

*g*



natürlich mit altem Werkzeug......eine Dauerwelle ist mit einem Stromschlag aus diesem antiken Fön in 1Minute erledigt.....je nach Länge der Haare.....eventuell ist ein zweiter  Schlag notwendig.......

für den Afrolook sind diverse  Brennstäbe vorhanden  und auch für einen Stufenschnitt sind stumpfe Scheren zur Hand *g*

Keine Angst.....Sonja rückt euch nicht mit altertümlichen Geräten zu Leibe........

die sind hier nur zur Deko :o)
Während also die Farbe am Kopf vor sich hin trocknet.......

kann man eine Tasse Kaffee genießen......Sonja mit einem Schwank aus seinem Leben zu quasseln .....


 oder die vielen Kleinigkeiten entdecken.....









und jetzt mal ehrlich.....die üblichen Friseurläden strotzen ja nur so vor modernem Design.....da sitz ich doch lieber umringt von lauter  alten Möbeln und zauberhafter Deko ......... oder?
Es ist als würde man eine Freundin besuchen......man trinkt einen Kaffee .....tratscht ein wenig....und nebenbei sind die Haare schön gemacht........bei diesem schönen Ambiente ist es MIR allerdings  wurscht wie ich danach aussehe.....das sich "wohlfühlen" zählt  :o)





So....wenn ihr jetzt neugierig geworden seit und  demnächst sowieso eine neue Frisur wollt/ braucht/ gerne hättet.......dann hier die Daten

+43 650 555 10 60

Sonja freut sich auf euch!!!!

Für ALLE die jetzt nicht um die Ecke wohnen.........haltet für die Terminvereinbarung  die Buchung eures Fluges bereit  und vergesst nicht auf ein Zimmer im Hotel
*g*

Ich sag an dieser Stelle....herzlichen Dank liebe Sonja.....es war mir ein Volksfest und ich wünsch dir viel Erfolg!!!!!
Auf DASS der weiße Ledersessel in einem Jahr vom vielen benutzen auch shabby ist
 :o)

Bis Bald!

Sigrid

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sigrid,
    eigentlich wollte ich ja bei Dir übernachten ;) ? ;)
    Nur sooooooo macht das Sinn :)))
    Und am nächsten Tag, nach dem legger Frühstück in Deiner superschönen Küche... und nach der Führung durch Dein superschönes Haus und dem anschließenden Spaziergang durch den superschönen Garten...
    Da gehn wir dann beide zum Aufhübschen, gelle :)))))
    Schicke Dir ein liebes Augenzwinkergrüßle vorbei ;))))
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gudrun.....noch mehr aufhübschen wäre dann schon kitschig :o)

      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  2. Huhu!

    Wär´s um die Ecke, würde ich sofort einen Termin machen.
    Wirklich schön dort!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. hammergenial - solch ein Friseurladen fehlt hier auch noch! Es muss sehr schön sein, sich in diesem schönen Salon verwöhnen zu lassen!
    Wer so liebevoll einrichtet, kann auch aus den Haare was zaubern!
    Liebe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  4. Jo halloooooo:-)
    Überraschung gelungen!!!!!
    Bin echt stolz auf mei Schwiedo:-))))......und Sohnemann hat ja auch fleißig dazu beigetragen ...das es so eine tolle Shabbyhausfrisierstube wird....
    Also toi toi toi für dich liebe Sonja :-)))
    Jo und wenn du liebe Sigrid das nächste mal dran bist ....ich komm mit und halt dir dein Botschhanderl .....is Bärli halt ich fest weil könnt ja Nachher sei Sigrid nimmer Wiedererkennen ....so Shabby schaust aus ha ha ha.......
    Oiso jetzt geh ich arbeiten dickes bussal
    Liebe Grüße von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puppi......nach 2Tagen Shooting schau i shabby genug aus *g*

      Bussiiiii

      Löschen
    2. Ich hab schon was läuten gehört u. bin gespannt drauf. Jetzt erhol dich amoi a bissal, Sigrid!!!

      Löschen
  5. Waaaas lese ich denn hier....das ist ja wohl die Sahne auf der Torte,genial!
    Das Dir da deine Haarpracht weniger wichtiger erscheint als der "Wohlfühlfaktor" insgesamt, glaube ich Dir nur zur gerne liebste Sigrid.
    Nun aber nur kurz eine Frage, kanntest Du Sonja schon vorher? Und ist sie eventuell deine Kundin und wurde auf diese Weise Shabby und Weiss infiziert ;)???
    Nee Scherz beiseite, sowas ist doch wirklich mal eine tolle Art das Eine Schöne mit dem Anderen Schönen wunderbar zu verknüpfen.
    Nun weis ich ja wo ich suchen muss, wenn ich Dich nicht erreichen kann :))
    Dir noch eine schöne Woche und allerliebste Grüße
    Marlies
    PS:Die Idee von Gudrun sich bei Dir einzunisten um in den Genuss dieses speziellen Salons zu kommen, greife ich doch gerne auf ;) wohne ja leider auch nicht eben um die Ecke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe!!!!
      Sonja ist die Schwiegertochter meiner Freundin und nein ich bin nicht Schuld.....sie kam schon infiziert zu mir in den Laden *g*

      Dir auch eine schöne Woche!!!!

      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  6. Hallo Sigrid,

    ohhh ich träume!!!! Der Salon ist affen-shabby-scharf :D
    Total tolle Idee und strotz nur so von Individualität.

    Bin nur etwas unglücklich darüber, dass ihr sooo weit weg seid, aber vielleicht verlaufe ich mich noch und dann stehen gleich 2 Pflichtbesuche an *freu*

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Ach Sigrid, da ist Entspannung vorprogrammiert, Verwöhnung und Seelenmassage. Was für ein Schätzchen! Da würde ich direkt zur Stammkundin ; ) Liebste Grüße, von Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    was für ein toller Friseurladen...da geb ich dir völlig Recht...Sch...egal, wie ich hinterher aussehe, haupsache der Laden ist toll...sowas bräuchten wir hier auch!!!
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Haaaar Genial, sowas fehlt bei uns auch noch :) die super Modernen gibt's hier an jeder Ecke.....aber von Wohlfühlfaktor ist da echt keine Spur, echt schade drum.
    Da würd ich mich auch gern verwöhnen lassen.
    Dir noch einen schönen Abend....
    Drücker Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Uiii, total schön u. einmal wieder ein Salon der besonderen Art - nicht 08 15 ;) Alles Gute der stolzen
    shabby Aufhübschzonen-Besitzerin u. Bussi an Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    was für ein wundervoller Friseursalon - da könnte sogar ich mich breitschlagen lassen, obwohl ich schon jahrelang nicht mehr beim Haareschneiden war - das Unkraut auf meinem Kopf schneidet seither meine Tochter mit der Gartenschere (war auch ein Spass!).
    Vielen Dank fürs Zeigen - also, wenn ich mal in der Nähe bin, würde ich mir schon ein paar Locken in meinen Schnittlauch drehen lassen...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ohne, das ist der coolste Friseurladen den ich je gesehen hab! So viele liebevolle Details! Superschön und allerliebst!

    AntwortenLöschen
  13. Na Schatzi ich sag dir, da würde ich bestimmt jede Woche hin rennen:)))) so ein cooler Laden fehlt hier auch....naja wenn ich so nachdenke haben wir hier nirgens einen Shabbyladen und so einen schönen Frisör gleich gar nicht....also werde ich jetzt doch mein Lädchen auf machen und direkt mit Haare schneiden verbinden....lach
    Drück dich und ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  14. Da mochtest du sicher gar nicht wieder rausgehen?!
    Ein Shabbyfriseurladen, das habe ich noch nirgends gesehen.
    Für mich leider zu weit weg von alles!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  15. Ja wie toll ist das denn? In Zukunft werd ich meinen weltbesten Ehemann wohl etwas früher auf meinen Friseur-besuch vorbereiten: Äh Schatz, ich bin dann mal eben beim Friseur von morgens 6 Uhr bis abends um 10 Uhr (ich wohn ja zum Glück in der Nähe eines kleinen Flughafens, der Wien direkt anfliegt und man auch nicht stundenlang vorher einchecken muss;-).
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))))
      Wer weiss, vielleicht werd ich meine Wolle da wirklich mal vorbeibringen. Habe nämlich nächstes Frühjahr ein verlängertes Wochenende in Wien geplant:-) Vielleicht hast Du ja noch mehr Tipps auf Lager, was sich so lohnt, anzuschauen???
      Ja, das hast Du richtig verstanden, dahinter steht der Fernseher;-)
      Herzlichst Léonie

      Löschen
  16. liebe shabby-freunde & begeisterte!
    zuerst nochmal herzlichen dank an sigrid, für den beitrag, wie immer mit viel kreativität und humor verpackt und vielen lieben dank für die netten kommentare, ich habe mich über sehr gefreut, dass mein kleiner shabby-laden so gut ankommt bei euch profis :-)
    also, vielen dank nochmal und alles liebe sonja netsch

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*