Dienstag, 30. Juni 2015

Nach dem vielen.........



 Regen, hätte ich am Wochenende beinahe die Sonne nicht erkannt *g*





ICH bin wieder daaaaaaaa!

Meine Lieben.......DANKE das mich soooo viele vermisst haben......ab jetzt habt ihr mich wieder an der Backe......selber Schuld!
Die Ratten verlassen  bekanntlich ja als Letzter  das Schiff den Blog
*g*



Erholt aber trotzdem müde hab ich euch  was mitgebracht......ein riesen Loch :o)

Jetzt fragt ihr euch sicher......was für ein Loch?
Na halt ein Loch.........nicht in den Socken, nicht im Auto oder Wand auch nicht im Kopf.....obwohl.....da herrscht bei mir noch immer so ein klitzekleines Vakuum, aber dank meinem Mann hab ich keine Zeit mich um dieses Vakuum zu kümmern, denn er hat das Loch verursacht :o)

Ihr könnt euch sicher noch erinnern.....meine Laube benötigt dringend einen neuen Boden.....aber weder mein Mann noch ich wollten damit anfangen.....also haben wir dieses Problem vor uns hergeschoben bis zum gehtnichtmehr :o)


So......das Schieben hat abrupt ein Ende genommen, weil Anfang September sich 2 Mädels aus Amsterdam zu Besuch angemeldet haben.....und da muß die Laube natürlich wieder glänzen.....ist es doch das Einzige bei mir was einer Reportage würdig ist :o)

Mein Mann hatte letzte Woche Urlaub und sogleich das Brecheisen geschwungen......


ích schwöre.....er hatte in seinem Urlaub nix Besseres vor !
Er hat total freiwillig begonnen.....nachdem ich kurz die Augenbrauen gehoben hab :o)


Der Grund warum wir damit solange gewartet haben war......wir wußten nicht ob der Boden weg kann ohne die Wände und das Dach abzubauen.....deshalb hat sich Keiner getraut anzufangen.......aber wenn mein Bär von mir nicht abgelenkt wird ist alles (fast) kein Problem.
Ich ging mit Mörfi arbeiten und er spielte einstweilen mit den Brettern *g*
Ganz ohne abbauen ging es dann doch nicht......die Wände außen mußten schon weg.......ein Klacks.....Hauptsache das Dach kann bleiben.


Ihr wundert euch jetzt sicher warum die Möbel noch drin stehen.......naja....es war etwas mühsam......von Zeit zu Zeit ging ein Regenguss nieder ....



schien die Sonne standen sie eh im Garten :o)


So.....das Loch ist wieder gestopft!


Wir haben uns für einen Lärchenboden entschieden......dem ich  die letzten Tage etwas Farbe zukommen hab lassen......sprich........3Tage bin ich auf Knien am Boden gerutscht.....dementsprechend schmerzt mein Rücken  und ich glaub ich bin auch 20 cm kleiner geworden *g*
Die Wände hab ich auch gleich gestrichen......daß ich jetzt Hundemüde bin erwähne ich gar nicht :o)

Guck...sogar mit Sockelleisten!!!! 


Nicht ganz perfekt......aber perfekt ist ja die blöde Schwester von ungenau.... aber ungenau kann ich besser leiden *g*

Jetzt ist er Schneeweiß......endlich......und äußerst praktisch im Garten :o)
Wenn Mopsi sich das erste Mal mit seinen schmutzigen Pfoten  häuslich niederläßt, wird es mit dem Weiß vorbei sein......wahrscheinlich tragen wir aber selber den meisten Dreck rein.....verbringen wir hier auf 9 qm doch den ganzer Sommer  *g*

Nun.....wir sind noch nicht ganz fertig........gestern ist das Glas für die neuen Fenster gekommen und ein Bord fehlt auch noch.
Ich kann euch aber schon verraten........sie wird ....wenn sie fertig ist.....sehr sparsam, fast schon dezent möbliert und dekoriert sein......um nicht zu sagen......sie wird leer sein *g*

Nur ausgewählte Dinge bleiben......



der Rest wandert nach und nach in den Laden........hab gerade das Gefühl ich muß in einem Raum noch atmen können *g*

Also.......sooooo wird es dann nicht  mehr aussehen.....






und sooo schon gar nicht!



Laßt euch einfach überraschen.....ich tu es auch *g*

Vielleicht ist meine Laube nächste Woche schon zeigbar.....wenn nicht.....hab noch andere Baustellen.....nicht weil ich wollte sondern MUSSTE :o)




Bis Bald!

Sigrid


Dienstag, 2. Juni 2015

Wie sieht ein Garten aus..........



wenn man ihn von unten betrachtet?


Leopoldine zeigt euch heute unseren Garten wie sie ihn sieht.....aus 40cm Höhe......ja größer ist sie nicht 
*g*

Erwartet jetzt nicht super tolle Bilder.....sie hatte zum ersten Mal eine Kamera in den Händen und die Motive sind zum Teil auch sehr speziell.......sie hat halt ihren eigenen Geschmack von schön und nicht schön......aber guckt selber :o)

Der Tutu wurde gegen ein sommerliches Outfit getauscht.....für mehr Bewegungsfreiheit.......und los ging es.



Mit dem Roller im Schlepptau......unser Garten hat ja die Ausmaße eines unüberschaubaren  Geländes......ist sie auf Motivsuche gegangen......





ohne Worte!







Anscheinend hat sie wie ich ein faible für alte Zinkeimer :o)




Auch Mörfi wurde nicht verschont.......der aber wegen der Hitze im Koma lag  und deshalb unbeeindruckt von Leopoldine sein Mützchen hält :o)



Nach 5min. waren schon andere Dinge wieder wichtiger....hier der Leuchtturm.....



da die nackte Hilde.....*g*


Zu Poldis Kleidung sei noch gesagt..........hab ich ihr letztes Jahr auf einem Flohmarkt gekauft.....Unterwäsche für Kinder aus den 50 iger Jahren......da waren noch die Firmenetiketten dran........*g*......



und nein.... hier hat sie nicht in den Teich gekotzt.......die Fische wurde gefüttert *g*



Als sie keine Lust mehr hatte wurde in der Laube gechillt.....:o)


So.....mit diesem Foto von meiner Clematis.....zwecks Schärfe von mir gemacht ......verabschiede ich mich in eine kleine Blogpause.


Irgendwie hängt gerade Mona Depressiva wie eine Klette an mir und ich weiß nicht wie ich sie wieder loswerde.
Es mangelt mir seit kurzem an Energie und Ideen......ja ihr glaubt es nicht, aber auch ich bin irgendwann leer gesaugt und deshalb bitte nicht böse sein......melde mich so rasch wie möglich zurück.

Nur Eines verrate ich euch noch.......ich häkle gerade 2 Grannydecken und noch einen Mantel ......es ist ja nicht so, dass ich mich verkrieche und überhaupt nix mache nur halt mit weniger Elan.........also bis demnächst!

Grüßchen

Sigrid

Dienstag, 26. Mai 2015

7 Tage hat die Woche.....

und genauso lange hab ich für meinen Mantel gebraucht .....selber Schulter klopf :o)




Ihr kennt ihn wahrscheinlich schon von Katja ( Versponnenes).....da hab auch ich ihn gesehen und war sofort Feuer und Flamme :o)

Jetzt kann ich ja nur  Grannys häkeln.....deshalb war der Mantel eine echte Herausforderung.....und außerdem halte ich ja für gewöhnlich bei so einer Größe nicht lange durch.
Wäre das Muster nicht so einfach......wäre nach der 10. Reihe nach meinen Erfahrungen schon Schluß gewesen.

Ich kenn mich *g*

Dadurch dass meine Mama aber gesagt hat " Bin gespannt ob du den fertig bekommst".....sie kennt mich auch :o).....war ich natürlich hoch motiviert und hab mir eine persönliche deadline gesetzt......wenn ich das nächste Mal zu ihr komme......am 12.Juni.......ist ER fertig!

Nun gut......dass er dann nach 7 Tagen fertig war konnte ich nicht ahnen und war selber überrascht von mir :o)

Also.....wenn ihr schnell mal was nettes zum Anziehen braucht.......kann ich euch den Häkelmantel wärmstens an Herz legen *g*


Da hängt er nun......


aus persönlichen Gründen an der Puppi fotografiert......mir fehlt zum Outfit noch eine Kleinigkeit :o)


Wenn ich das fehlende Teil hab....zeig ich euch, wie er auf meinem Astralkörper aussieht *g*



Obwohl.....besser sieht er an mir auch nicht aus!



Wird er von mir nicht getragen......passt er wenigstens  farblich ins Wohnzimmer *g*



 Anleitung ist in der April Ausgabe von FILATI !

Wolle von Lana Crossa / Linea Pura....herrlich weich da 25% Viskose 
Nadel Nr.3




So meine Lieben........ansonsten ist nix passiert.....ich hing ja durchgehend eine Woche an der Nadel *g*

Bis Bald!

Sigrid

Dienstag, 19. Mai 2015

OOPS......



i did it again *g*

Oute mich hiermit als Wiederholungstäter :o)


Es ist soviel Arbeit.....aber gerade deswegen bin ich ihr glaub ich verfallen .....
zu wissen, dass nach zig Stunden  was Schönes dabei rauskommt verleiht mir Flügel  und spornt mich an*g*

Irgendwann ist sowieso Schluß......sonst stehen bald nur mehr Puppen im Haus ....aber die Eine geht noch :o)

Sie hatte bis jetzt nur ein Spitzenjabot auf der Brust hängen.......armselig ich weiß.......außerdem fehlte ihr der Kopf.....



jetzt ist sie angezogen.....





und nicht mehr kopflos.....




außerdem hat sie den Platz gewechselt *g*




Dann möcht ich euch noch meine neue Sofapuppe zeigen......natürlich hat sie die liebe Andrea für mich gefunden......DANKE meine Liebe!!!!!


Ich finde sie guckt ein wenig hochnäsig.....aber das liegt glaub ich an der gebrochenen Nase ....ansonsten ist sie noch gut in Schuß und traumhaft schön :o)



Sie leistet jetzt dem Mann Gesellschaft  der in die Ecke gewandert ist......fast wie im echten Leben.....da werden auch die Männer immer nach hinten verdrängt :o)





Nächste Woche weiß ich gar nicht was ich euch zeigen soll......da ich vier Tage an der Fassade meines Elternhauses hing ist bei mir zuhause nicht wirklich was passiert.....außer einem neuem, alten Regal in der Küche .......schau ma mal .....
vielleicht kriech ich für euch durch den Garten *g*

Ach ja......ich hab angefangen mir einen Mantel zu häkeln.....wenn er was wird.....zeig ich ihn euch....wenn nicht könnt ihr ihn bei Katja von Versponnenes bewundern.....bis jetzt schaut es aber gut aus , dass er Blog tauglich wird :o)

Bis Bald!

Sigrid