Montag, 19. Februar 2018

Der Winter kann jetzt kommen...............



....ich bin gerüstet *g*



Ich hab mir eine XXL Decke für das Bett gehäkelt ....in nicht einmal 24 Stunden*g*


Jetzt kann auch mal ruhig die Heizung ausfallen.....mir sowas von egal :o)



ABER nicht nur die Decke ist neu im Schlafi.....guckt mal genauer hin!



Fällt euch was auf?



Genau....das Lüsterchen ist weg .....



hängt jetzt in Deutschland *g*




Ich hab stattdessen eine Hühnerlampe hängen....und nicht mehr überm Bett.....wer braucht da Licht?!?!.......


sondern dort wo ich sie eventuell benötige, wenn ich in den Tiefen der Bank etwas suche.....*g*






                            UND auch die Klunker an meiner Leselampe sind verschwunden....






dafür hab ich noch eine Kellerlampe hinterm Bett.....für indirektes Licht *g*




Soooo....wenn ihr die Bilder aufmerksam geguckt habt.....fällt euch vielleicht noch etwas auf?

RICHTIG!!!!

Die Wand hinter dem Bett ist weg.....dafür hab ich noch eine Ziegelwand freigelegt :o)


Die Zinkwand mußte weg, weil mein Mann die blöde Angewohnheit hatte......im Tiefschlaf mit den Händen durch die Gitterstäbe zu greifen?!?!?  Keine Ahnung was er da suchte....es machte aber immer einen höllischen Lärm von dem ich hochgeschreckt bin...also weg damit.....jetzt rudert er in der Luft herum.....aber das stört mich nicht *g*



Jetzt ist es gut......momentan gefällt mir mein Schlafzimmer so wie es ist :o)





Bis Bald!

Sigrid








Kommentare:

  1. Guten Morgen du Liebe,
    ja, der Winter kommt ja offensichtlich erst jetzt. Da warst du superklug. Die Decke ist ein Traum, aber noch viel viel besser gefallen mir deine offenen Wände und die Lampen :)!!! Yessss.... ach, was Männer nachts so suchen, wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben *lach*. Drück dich und wünsche dir feine Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Sigrid, bin gerade ganz fasziniert von deiner neuen Bettdecke♥ Hast du da eine Anleitung? Ich würde mir auch sehr gerne solche XXL Grannies häkeln. Die Pompons an der Decke sind herzallerliebst. Schönes Schlafzimmer. Gut gemacht, lg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  3. I`m glad your blog is ok again. It hasn`t been possible to get into your blog for a while.
    I`m in love with that blanket. Wish I had the instruction. Can you tell where you found it?
    Your bedroom is just beautiful
    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine wunderschöne Decke geworden. Für mein neues Gästezimmer wollte ich mich eigentlich mal an eine genähte Patchworkdecke wagen, aber ich glaube, jetzt fange ich doch an Grannys zu häkeln. Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid, die Decke ist ja auch wieder ein Träumchen. Die wievielte ist das? Ich allerdings würde durch jedes einzelne Löchlein frieren, aber aussehen tut sie ganz toll.
    Dein Mann hat wahrscheinlich den Ausgang gesucht. Im Traum kommt er versehentlich gegen das Gitter, oh ich bin eingesperrt, ich will hier raus, naja uws. . . . . .
    Licht ist manchmal ganz entscheidend in einem Zimmer. Es hüllt und füllt alles in einen besonderen Glanz. Überm Bett muss es nicht hängen, da hast du recht. Meins befindet sich dort auch, allerdings direkt an der Decke. Wenn sie an ist denkt man unwillkürlich an Weihnachten. Es ist eine in ein quadratisches Metallgelächt eingesperrte Lichterkette und dazwischen ist auch ganz viel silberfarbener Draht. Sehr hell und wird hauptsächlich angemacht, wenn man mal was sucht.

    So jetzt wünsche ich dir ein schönes Wochenende und dein Gesicht kenne ich ja aus der Zeitschrift.

    Liebste Grüße von dir zu mir !

    AntwortenLöschen
  6. hach Sigrid, dein Schlafzimmer ist ein Traum! und die Granny-Decke war echt so schnell gehäkelt? wunderschön, auch die Idee mit den Bommeln ..... seufz, schon hab ich wieder neue Ideen :)
    PS: schön, dass es hier wieder was neues zu gucken gibt, ich seh ich zwar auf Instagram, aber hier ist es viiiiel schöner!!!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*