Dienstag, 18. Februar 2014

Ein Projekt fast erfolgreich beendet......

Ich weiß  ihr liebt solche Misserfolge......überhaupt wenn es MEINE  sind....gelle?



Ich habe mich im Zuge einer Gruppentherapie....."Betrunkene stricken für Betrunkene"....an eine Mütze gewagt.
 *g*
Ja.....für mich eine echte Herausforderung......Anleitung brauch ich ja keine.....das muß auch so gehen.....es dauert halt nur ein bißchen länger.
 Wolle gekauft und drauf los gestrickt.....ohne Maschenprobe....ohne den Kopf abzumessen.....ohne Anleitung.....ohne Alles......nur Nadeln, Wolle und ich *g*
Dachte meine Birne ist größer.....typischer Fall von Selbstüberschätzung :o)

 Nicht tragbar, aber für einen Überfall reicht es *g*
Die 2.Quaste hab ich gleich gar nicht mehr angenäht :o)


So.....jetzt geb ich ja nicht so schnell auf......noch einmal von vorne begonnen.....
10Maschen weniger....und los....
ABER....
auch bei der 2. Mütze eine leichte Vermessenheitsverzerrung.....nach 2x tragen wurde sie immer breiter.....




langsam aber sicher näherte ich mich dem Punkt.....ICH KANN DAS NICHT......wieso??????




Ich WILL doch nur eine Mütze.....aber es wird  immer ein Helm!
Vielleicht liegt es an der Wolle ODER an den Nadeln? Sind Die nicht kooperativ und im Einklang mit meinen Händen?
Eventuell brauch ich doch eine Anleitung? Die gibt es aber nicht.....die Mütze ist ja nur  meiner Fantasie entsprungen.
Um auf Nummer Sicher zu gehen hab ich mir eine andere Wolle besorgt und beschlossen......sie zu häkeln......

 vielleicht wird es aber auch ein Kissen .......

die Ähnlichkeit wäre schon da *g*




So......da jetzt alle lachen.....weil die Mütze auf meinem Kopf so doof aussieht.......ich muß ja Niemanden mehr gefallen....bin glücklich verheiratet...........noch ein bißchen Raum für Leopoldine....

Sie bedankt sich sehr für die vielen,lieben Worte!


Mit stolzgeschwellter Brust sitzt sie nun da und läßt sich bedienen.
Von 60 auf 180cm gewachsen muß ich sie jetzt mit eure Durchlaucht anreden und ihr die Klumpfüße küssen......na herzlichen Dank!

Der Größenwahn hat einen Namen.....LEOPOLDINE *g*
Zur Strafe hat sie einen 2.Tutu bekommen......dieses mal nicht in dezentem Weiß......nein.....ein Rosa Tutu ist es geworden.......damit sie wieder ein bißchen vom hohen Ross herunter kommt :o)
Rosa kann er/sie gar nicht leiden *g*

Das hat sie aber nicht abgehalten ....wieder überall rauf zu klettern und Schabernack zu treiben......



 außerdem fragt sie sich gerade.....warum sie keinen eigenen Blog hat......na das brauch ich wie Kopfweh und einen Magen/Darmvirus zusammen......


 nachdem sie im großen Bett rumgeturnt ist....


wurde der kleine Sessel konfisziert.......ist ja eher ihre Größe.....


 die meiste Zeit steht/sitzt sie jetzt allerdings vor dem Spiegel und bewundert sich....




 sie hat Gefallen daran gefunden......in den Mittelpunkt und in Szene gesetzt zu werden....

nach einem Outfitwechsel.......das Rosa ist im Schlafzimmer ein bißchen zu grell.........und einem ernsten Wort.......


wurden dann noch meine Schuhe entdeckt und natürlich gleich anprobiert.....die ernsten Worte sind bei einem Bärenohr rein.....und beim Anderen gleich wieder raus.....





schon ein wenig erschöpft von den Faxen........ich bin so wie sie nur hinter der Kamera gelegen.....


 .....ist sie dann endlich eingeschlafen!


Hier liegt sie nun ........ mein Mann hatte sie gestern im Wohnzimmer gesucht...."Wo ist den die kleine Bärenschwuchtel?".......liegt im Schlafzimmer und pennt *g*



 Nächste Woche .....mein neues Hobby........ich sag nur EIEIEI!

Bis Bald!

Sigrid

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    ich find die Mützen gar nicht schlimm und würde auch nie wagen über Dich zu lachen.
    Ich schicke Dir ganz lieb und schmunzelnde Grüße
    Dein Post ist einfach nur herrlich......
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Oh doch......ich lache.....aber MIT dir ;o)
    Na dit hätte ich sein können! Oder auch nicht, denn ich kenne Stricknadeln nur aus Zeitschriften oder Blogs.......sicher könnte ich damit eher eine Weihnachtsgans verschließen, als eine Mütze zu zaubern.
    Du hast also meine Hochachtung.........Lord Helmchen *g*

    Die Bilder von dir sind so herrlich symphatisch, also wenn ich dich nicht längst total mögen würde, dann gäb's ab jetzt kein halten mehr. Immerhin hast du neben all deinen Vorzügen auch nivoh *brüller*
    (Falls wer meinen Kommi liest, ICH weiß, wie man nieewo......äh.....niwau.......nivea??........ach egal......schreibt ;o)

    Leopoldine ist soooooo erschreckend süß. Ehrlich......ich bin wirklich ihr......äh sein größter Fan, Schwulette hin oder her, selbst in rosa nehme ich sie......IHN mit Kusshand.

    Seine Bilder hast du zauberhaft inziniert.......allein wie er da auf Höckerchen und Schachteln vor dem Spiegel turnt oder in den Shabby-Latschen steckt. Hach......da klopft mein Herz gleich 'n Tackt schneller.
    Ich überlege noch immer, wie ich meinen Bären dazu überreden kann, aber aus mangel an Tüll und nicht vorhandenem Schüchchen-Häkelkönnen, wird er wohl noch mal davon kommen.

    Selbst meine Vatermörder passen ihm nicht.......hmpf.....hast du welche für Kinder oder ist Leopold so der Hals geschwollen, dass er bei ihm so angegossen saß?
    Fragen über Fragen ;o)

    Das warten auf deinen Post, war übrigens meine Ausrede, mich noch länger vorm Fensterputzen zu drücken. Schließlich habe ich hier nicht nur ein EG, sondern sollte auch die im 1.Stock mal wieder reinigen *seufz*........egal......ich geh noch einmal Leo-Bilder gucken und dann........vielleicht.......eventuell.......saubere Scheiben sind eh total überbewertet ;o)

    Ich dank dir für den absoluten Kracher-Post!
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    das ist mal wieder herzerfrischend bei Dir.
    Was braucht man noch Comedy im Fernsehen?
    Bei Dir kann man viel mehr Spaß haben. :-)
    Das Bärli ist der absolute Hammer und so fotogen.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    versuch mal die Wolle und die Nadeln für eine Woche in Schnaps einzulegen, vielleicht hilft's ja was! :) Aber was red' ich blöd, mein letzte Strickerlebnis geht weit bis ins vorigen Jahrhundert zurück. Aber ich wollt' ja ganz was anders schreiben. Da sitzt man so angegrantelt zu Hause herum, weil doch Frau Holle über Kärnten wieder einmal putzt, blättert alte Gartenzeitschriften durch - upps holla, jessas - die kenn ich doch! Schöne Reportage in der Wohnen und Deko vom vergangenen Jahr!
    Also dann, lass das Stricken, mach's wie ich, trink lieber einen Schluck dunklen, roten Wein ...
    bis bald
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid,

    ich find deine Mütze super , und passt wie angegossen ! Aber deine Bärin hats mir angetan ...die Fotos ein Traum so was von süß und Fotogen ! Auch im rosa TÜTÜ
    Liebe Grüße Bussi
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sigrid,
    ich lache mich jedesmal schlapp :)))))))))))) wenn ich Deine Posts lese. Du und Deine süße Bärenschwuchtel, Ihr Beiden seid nicht zu toppen. Drollige Bilde, lustiger Text, mache bitte ein Buch davon. Ich kaufe das sofort!!!
    Es würde alle verregneten oder verschneite Tage erhellen.
    Ganz liebes Grüßle an Dich und den süßen Leopold, upps, ich meinte doch Leopoldine ;)
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid ...
    Herrlich Deine Posts zu lesen ... Ich finde die Mütze auf dem letzten Bild nun wirklich nicht so schlimm....und auslachen würde ich Dich auch nicht. Du hast wenigstens den Mut auch mal Dinge zu zeigen, die nicht auf Anhieb gelingen ....klasse ...
    Ja und Leopoldine ist ja nun mal ein Kaliber für sich... Grandios kann ich nur sagen. Tolle Bilder ...
    Hab einen schönen Tag und ich freue mich auf die nächsten Abenteuer :))))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrid!
    Hast du ein Glück, dass der Winter vorbei ist (und hoffentlich auch keiner mehr kommt), dann brauchst du eh keine Mütze mehr! *gg* Obwohl die Form finde ich ja schon cool, nur die Größe eben ... Aber gehäkelt sieht sie ja auch gut aus und passt vor allem.

    Sag mal, die Leopoldine ist ja eine herzige und das rosa Tütü steht ihr doch total gut. Verstehe gar nicht was sie hat. Ich find's süss ♥
    Nur das mit der Bärenschwuchtel ist ganz schön gemein von deinem Mann! *tztztz*

    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  9. Mein Gott, zum Totlachen - die Bärenschwuchtel !!!und dann auch noch im schweinchenrosa Tutu . . . ;O) Du schlägst sogar die Muppets-Show . . . !!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  10. Also meine liebe Sigrid, die erste war vielleicht etwas zu groß - aber die anderen beiden - SUPER - sieht eh gut aus- kannst sie ruhig tragen, also mir gefällt sie. Unter die erste hätte vielleicht noch dein Mann gepasst - Tandemhaube- oder? gg
    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sigrid,
    was hab ich gerade lachen müssen!
    Deine Mütze hat ja auch einen ausgefallenen Schnitt, da muss sie auch ausgefallen aussehen. Gut, die Plümmels tragen ein wenig auf, aber gerade die machen doch erst das Besondere. Wer schön sein will, der muss leiden und wer kreativ sein will, der muss Humor haben.
    Mir gefallen Deine Mützen, vor allem die erste, da hätte nur noch ein bissi Gummi in den Rand gekonnt und sie wäre mein Highlight gewesen - jetzt aber ehrlich.
    In meinen Handarbeitskursen maulen sie auch immer, wenn die Maschenprobe gemacht werden soll. Jetzt werde ich Deinen Post ausdrucken und als Anschauungsmaterial verwenden - riesengroßes Grins!
    ;o)
    Und Dein Bärli - der/die Leopold-ine ist ja so süüüüüüüüüüüüüüß, da kann ich gar nicht genug von kriegen - die Fotos sind allerliebst.
    Und Dein Herzallerliebster soll mal ein bisschen freundlicher sein, die Schotten tragen auch Röcke .....
    Allerliebste Grüße - Du hast mir den Tag versüßt
    Alice

    AntwortenLöschen
  12. Hieß das Thema nicht: Betrunkene stricken Kannenwärmer für Betrunkene, damit die mit heißem Kaffee wieder nüchtern werden? Ganz sicher, ich muss leider an einen Kannenwärmer denken, wenn ich diese Mütze sehe. Aber wer eine Geschlechtsumwandlung bei Bären vornimmt, ist auch fähig sich Kannenwärmer auf den Kopf zu setzen.
    Könnte mich kringeln vor Lachen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  13. Also ich muss doch sehr bitten - wos is denn des fia a politically incorrecter Tonfall hier?!?! *g*

    Des oarme geschlechtsverwirrte Bärchen!

    Du könntest ihm ja einen Haubenschlafsack stricken *haha* ich find die übrigens total fesch - und schön warm sinds sicher auch!!!

    GLG
    Salma

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid!

    Da hat Leopold..Leopoldine doch nicht allen Ernstes die Hutschachteln vor dem Spoegel aufgetürmt, und ist dann noch hochgeturnt?
    So waghalsig und eitel!? Ich denke, die Rosa-Kur hat vielleicht geholfen... . :-)

    Wie schön, die eine strickt und häkelt, die andere bestaunt sich...so hat jede sein tun! :-)
    Ich finde,die Mütze hat etwas! Ein Unikat!
    Unter die Große passt sogar ein Huhn! :-)

    Ganz liebe Geüße, nur mit-lachende! :-)

    Trix

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid,

    und während du mir einen Kommentar geschrieben hast, habe ich deine Bilderflut genossen und mich schlappgelacht (aber nicht der süßen Leopoldine verraten!). Mit so viel Liebe zum Detail sind deine Fotos wirklich ein Augenschmaus. So viel Arbeit, das Arrangieren und die witzigen Zeilen dazu! Ganz zauberhaft! Ich glaube, ich muss jetzt meine alten Spitzenschuhe auch mal wieder rauskramen, vielleicht kann man sie ja umhäkeln?
    Dein Mützenexperiment ist wohl noch nicht abgeschlossen, oder? Aber es wird ja schon wärmer, wer weiß, bis die perfekte Mütze fertig ist, brauchst du wahrscheinlich keine mehr ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    stefanella

    AntwortenLöschen
  16. P.S.: Frag mich bitte nicht, wie ich auf ein Huhn komme...vielleicht liegt es am Gackern...?:-) Und, weil ich Hühner so mag! Dann frieren sie wenigstens nicht!
    Die Gummiband-Idee unter der ersten Mütze, finde ich ja auch gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mal, liebe Sigrid!

      Du hattest da doch einen feierlichen Tag, in der letzten Woche, oder? Das ist ja ganz unerwähnt geblieben! Und eben lese ich noch mal bei mir...!
      Entschuldige! Darum ein extra dickes "Herzlichen Glückwunsch" an Dich!! :-) Dreifach, nein, vierfach liebe und herzliche Grüße!
      Trix

      Löschen
  17. Niedlich deine Mützerei!
    Vielleicht wächst dein Hirn ja noch.
    Deinem Mann passen die auch nicht?
    Von der Form her finde ich sie sehr schön.
    Würde mir auch gefallen, so eine Zweizipfelmütz!

    Schön, dass du noch so ein verspieltes Kind sein kannst. Ich wünsche dir eine schöne Teddyzeit!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  18. Hallölle Bussitant!!!!!
    hehe du musst echt aufpassen! Ich meine, deine Mützenbgeschichte ist ja lustig und mir gefällt sie - abgesehen von der Größe **gg** - auch sehr gut, ABER...

    ... Leopoldine stiehlt dir echt die Show ;-) So eine süße Bärenschwuchtel (i könnt mi deppat lachn!) und so ein Wirbelwind, ein eigener Blog wäre da sicher lustig!

    Bussi Bussi
    PS: Glaubst du wirklich, dass ich die Kastln Holz lasse??? Zweifelst du an mir????

    AntwortenLöschen
  19. Hej...Siggihase...wegen den Eiern erscheint mir das saisonbedingt doch geeigneter,

    Ich wollt mich als Erstes noch bedanken für den Tipp, es doch mit den roten Fussnägeln zu versuchen, bedanken...hat funktioniert...zwinkerzwinker...
    Nu zu Deinem Mützen\Kissen...gefällt mir sehr gut...auch als Helm!!! Multitasking fähig...ausbaufähig...solide...warm...schnuckeli...gemütlich und schick, sowohl auffm Kopf wie auch auffm Sofa...sehr schöner Boden übrigens.....!!!!!!
    Die Bärenschwuchtel... Sehr nette Wortwahl übrigens, ist einfach unglaublich niedlich...ich lese mehrere Bärenblogs, und wär unbedi ngt dabei...schöne Grüsse an Leopoldine...rosa steht ihr fantastisch....

    Schöne Grüsse, rotlackierte Füsse und alles Süsse (?!???!!!!!????) Deine Biene

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sigrid,
    dein Post ist einfach herrlich! Wie schön, wenn auch mal von einem Misserfolg berichtet wird. Bei den vielen tollen Blogs kann man immer gar nicht glauben, daß den Anderen so etwas auch passiert. Wäre für mich auch ganz typisch *lach*.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Sigrid
    Vielen Dank für die Glückwünsche! Ich wusste, dass du auch im Februar Geburtstag hast.....okay, zumindest habe ich es geahnt *gg*.
    Sag mal, deine Leopoldine ist mir ja eine. Die hat euch - bezw. uns alle, komplett um den Finger gewickelt!! Die/der ist wirklich zum knuddeln süss!
    Im Übrigen sind deine Mützen super geworden. Einmal heiss waschen und sie passen wieder ;o).
    Hab eine schöne Woche und ganz liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  22. Hej du Tarnkappenmonster! ;oD
    Also, ich find die Modelle toll. Alle. Auch das, wo du die Sehschlitze vergessen hast, *gggg* ! Und weisst du, du bist mit diesen Problemen nicht alleine auf der Welt....Ich hab grad Sonntags einen GANZEN Schal aufgeribbelt, weil er zu breit war. Wie wenn man das nicht schon nach den ersten 15 cm feststellen könnte.....!! Doofe Hummel, doofe! Wenn mir nächsten Winter der Sinn nach so'ner Mütze steht, dann geb ich dir mal eine in Auftrag. Denn das Design gefällt mir sehr, Gu**** Sjö***n hatte ein ähnliches im Sortiment, und ich war versucht, mir eine zu bestellen. Hab^s dann aber sein lassen.
    Wenn wir grad schon dabei sind: "ES" ist zu süss! Es, das Leopoldinchen! Und ich glaub, es würde mit meinem Momobärchi und dem Oosholumm zum Trio Infernal auflaufen, kicher.... Wir sind doch wirklich arg geprüft mit solchen Rasselbanden, nichts ist sicher vor denen und ständig muss man sehn, wo die wieder stecken und was sie grad anstellen, nüchwahr? ;oD Aber nun, ein Augenaufschlag, und wir sind versöhnt, whihihi....!
    Ich wünsch dir einen entspannten Abend (hast du "ES" im Blick und unter Kontrolle??)
    und lass herzelichste Hummelzgrüsse da!

    AntwortenLöschen
  23. Also ICH mag deine Mütze!
    Aus seinen Fehlern lernt man (Frau) ☺☺☺!
    Vllt. doch eine Maschenprobe beim nächstenmal?
    Bärenschwuchtel..... tztztz☻☻☻☻☻☻!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  24. Ein fröhliches Hallo nach Wien,
    die Haube schaut super aus - die gestrickte Version gefällt mir besser und wie ich dich so einschätze, trennst du sie doch noch auf und machst für dich die passende Größe. Übrigens: das Modell - wahrscheinlich sogar von dir erfunden - hat trotz Einfachheit das gewisse Etwas, schaut echt gut aus!!!!!
    ... und der geplagte Leopold hat sich schon wieder von dir zu einem Shooting überreden lassen, pass bloss auf, dass der Bären-Sittenschutz nicht eines Tages vor deiner Tür steht. Rosa geht doch überhaupt ned, würd ich sagen.
    Wahrscheinlich hat er sich schlußendlich in den Schlaf geweint...
    Bussi Christine

    AntwortenLöschen
  25. ... und schon wieder einer futsch...
    ohjemine!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, Frau Gschaftlhuaba hat's schon bemerkt... sollte ned immer so ungeduldig sein, ich weiß eh!!! Nix mit gschwind-gschwind...

      Löschen
  26. Aaaah wieder soooooo <3allerliebst dein Post ;o)))))))
    Die Idee zu einem Buch lam ja schon, aber deine Bilder wären doch auch wunderschöne Postkarten oder gar ein Postkartenkalender.
    Ich freumich noch auf ganz viele Post`s von Leopoldine *hihi* und natürlich auch andere z.B. über zu klein gestrickte Mützen oder schief gehäckelte ;-)
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sigrid,
    bitte bitte schreib ein Buch, ja???!!!!!! Ich sitze hier und amüsiere mich bis in die Zehenspitzen!!!!
    So wunderbar!!!!!!!!!!! :-))
    Ganz liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Den Montag nehme ich so gelassen hin... und rede mir ein: Auf ein Neues! Was bleibt auch anderes übrig. Den Dienstag mag ich nicht so sehr, denn das Wochenende scheint noch so fern.
    Wie gut das es die Sigrid gibt, die mich jeden Dienstag auf ihre nette Art und Weise zum Schmunzeln bringt.

    Für mich ist also heute Sigitag und so mag ich ihn!

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Sigrid :-)))
    Bitte lass das Mützen stricken .....moch an Polster draus und setz die häkel Mütze auf .....bewundernswert hi hi deine Geduld möcht ich haben....
    Schneeweißchen .....jetzt Rosenrot einfach ne Wucht .....a richtige Tussi ....wie sie da vorm Spiegel steht.....und net wies Bärli sogt a Schwuchti hi hi .....
    Liebe Grüße von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  30. HAAALLÖLE HELMI... sooooo hetzig:::: i bin nämlich ah sooo oane WENN i ohne ANLEITUNG wos moch is des ah immer zgroß oder zkloa,,, des gibt's ja nit oder;; MEI und der TÜTÜBARAL.... is der liab.. und soooo hetzige BUIDLN hosch gmacht vom ehm;;;SOOO liab:::: SOOO wünsch da no an scheeena ABEND.. bussale bis bald... de BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  31. Hey,
    coole Mütze! Versuche doch mal eine ganz ganz dünne Gummilitze (auch mal Gummifaden genannt) doppelt durch den Bund auf der linken Seite zu ziehen..
    Ein Versuch ist es immer Wert!

    Grüsse!

    AntwortenLöschen
  32. Hallo.... ja man muss auch über sich selbst lachen können, herrlich dein Post :-) und deine Leopoldine mit ihren Flausen ist ja herzallerliebst.
    zur Mütze. Kopfumfang messen (Beispiel: 50cm x 2 Maschen / cm = 100 Maschen.) Das ist die Maschenzahl für das Bündchen.Müsste klappen ;-)
    lg AnnA

    AntwortenLöschen
  33. Huhu meine liebschte Sigrid,
    ja sach mal Mützen in XL-Größen müssen Dir doch quasi von der Nadel gerissen werden, man bedenke nur die vielen "üppigen Frisuren", wallende Haarpracht oder auch "dicke Köppe" von denen es mehr gibt als man glaubt ;))))
    Ja und die Option sie zu Tarnzwecken oder für einen Banküberfall (Spaß ne!) zu nutzen ist auch nicht von der Hand zu weisen nicht wahr!
    Haha und wenn man es, so wie Du, auch noch mit Humor (Du würdest Dich hier im Rheinischen sauwohl fühlen) nimmt und über sich selber lachen kann (eine wirklich herausragende Seite an Dir, die ich ganz BESONDERS mag, ist die (Mützen)-Welt doch vollkommen in Ordnung :)))

    Nun aber mal flux weiter...ja sag mal ein/e neue/er Mitbewohner/in ....einfach nur süüüüüüss!
    Herje mit Tütü in rosa und weiss und wunderhübschen Häkelballettschühchen...neee was für ein Augenschmaus.
    Herrlich die Erkundungstour durch deine "allerheiligsten" Hallen, wo nicht mal ernste Worte einen davon abhalten, sofort nach dem die Tür von der anderen Seite geschlossen wurde, direkt frisch, fröhlich, frei da weiter zumachen, wo man auf so unliebsame Weise GESTÖRT!!!! wurde.
    Ach Sigrid, dafür verleihe ich Dir nur den Orden:"Wider den tierischen Ernst" :))))))))))))))))
    Du siehst ich schau auch mal vorbei und lass von mir hören ;))))
    allerliebste Grüße und viele liebe Umärmelungen
    schickt Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sigrid!!
    Bitte bleibe bei deinen Tutus ;-))
    oder nimm doch die Mützen als
    Kaffee/Teewärmer. Vielleicht kannst du aber
    auch aus den Mützen etwas Nettes für
    Leopold/ine machen, er/sie friert ja vielleicht
    etwas so fast nackig! Ich bin gaaaanz sicher: dir fällt
    etwas ein!!!
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  35. Huhu!

    Mr ging´s ähnlich mit der Mützenhäkelei.
    Die erste ist viel zu klein geworden und sehr ungleichmäßig gehäkelt. Die zweite ist schon besser... aber ich hab so gar kein Mützengesicht.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  36. Hi liebes Sigridleinchen..

    ..30-40°C heißes Wasser, Seife und vorsichtig schrubbeln. dann hast de wunderschöne Filzmützen.. ☺ oder Eierwärmer.. Je nachdem wie lange du schrubbelst.. hihi..
    Oder strickel noch ein paar Henkel, dann haste schöne Hippie-Taschen.. grins..

    Deine Tutu-Saisson ist wieder mal sau... ähm bärenstark!!! und in rosaaaaaaa.. das wäre ja was für MICH... aber da brauchst du noch ein paar Meter.. und ich säh auch von hinten net so putzig aus, wenn ich nen riesigen Stuhl erklimmen würde... gröööööhl.. Oh jeh.. KOPFKINO!!!! ☺☺☺

    Neee, da nehmen wir doch lieber den Bärenschutzbund in Kauf.. gell?!

    Ach.. auf die süße Spiegelkommode bin ich voll NEIDISCH!!! ..snief.. wie oft habe ich schon solch ein Teil gesehen und kanns mir net ins Schlafgemach stelln, weil da das olle Teil vom Cowboy steht und ich net mal weißeln darf... heeeuuuuuuullllll..

    Aber ich habe Mitleid mit ihm.. Es ist das EINZIGE Möbelteil, was IHM gehört... grins..

    Bin aber trotzdem NEIDISCH!! bäh..

    Kootschie
    von der Ginaaaaa

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Sigrid,
    zu schön ist Dein Post.
    Wem von uns ist nicht schon so ein Mißgeschick passiert.
    Man kann das doch alles ohne Anleitungen, oder vielleicht doch nicht so ganz.......????
    Ich kenn das auch nur zu gut.
    Aber Dein Bär, und sein Fotoshooting, einfach goldig.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Daniéla,
    die Neue unter den Bloggern.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*