Dienstag, 10. März 2015

Neue Deckerl......







braucht die Frau .....damit keine Langeweile aufkommt....außerdem klammert der Winter ja noch an uns *g*


Neben der Decke für´s Schlafzimmer hab ich noch welche für´s Wohnzimmer gemacht :o)

Beide in Grau..............die Eine in Reihen gehäkelt................mit Nopperl......


die Andere  aus Grannys ......Beide für den Notfall.......es könnte ja mal die Heizung überraschend ausfallen......dann bin ich gewappnet :o)



Und hier meine Neue für´s Betterl.....


 

passend zur Wandfarbe......in zartem Puderrosa.......


 ich hoffe die Farbe bleibt jetzt etwas länger.....


weil DAS war definitiv meine LETZTE Decke....


soviel wie bei dieser Decke hab ich noch nie geflucht......ich dachte ich muß auf eine Baustelle gehen, weil mir schon keine Flüche mehr eingefallen sind......die Wolle ist zwar ein Traum aber furchtbar zu häkeln......es sind nämlich 5 einzelne Fäden.....nicht gedreht.....Horror pur :o(

Die Abschlußkante hab ich nur mehr mit Valium durchgestanden.....und außerdem sind über 20 Häkeldecken in 3 Jahren eh mehr als  genug :o)


Liegt sie nicht am Bett......liegt sie auf der Bank!


Und aus die Maus!



Nächste Woche gibt es  meine Geschenke  zu sehen!!!! Hab ein HAMMERTEIL bekommen
*g*
UND.....ich hab mein Bad zerlegt....:o)


Bis Bald!

Sigrid

Kommentare:

  1. ...aber sie ist megaschön geworden. Alle Mühe hat sich gelohnt!!! Ich habe auch schon mehrfach sehr schöne Wolle in die nähere Auswahl genommen, aber dann Abstand genommen, weil sie nicht verzwirnt war. Da half es auch nicht,dass sie so schön war. Ich verstehe diech sehr gut, das Häkeln damit ist eine Tortur. Sonnige Grüße von der See sendet Frau Boddenliebe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid
    kannst du mir nicht ein wenig von deiner Energie abgeben bei mir ist es umgekehrt für drei Decken brauch ich zwanzig Jahre also ob ich das Ende der Decke noch erleben werde ist fraglich...wunderschön sieht es bei dir wieder aus und deine Ideen und Ausdauer ist ja sowieso bewundernswert;.)))
    bis bald gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  3. Siiiigrid!!!! die puderrosa Decke ist DEEER Traum!!!!!!
    bitte, bitte verrate mir, was das für ein Muster ist - also welches Buch oder Ravelry oder - ach was weiß ich - das ist so wunderschön!!! und die Kante ringsrum ..... seufz, ich möchte die Decke auch häkeln!!!
    ich nehm bloß anderes Garn :)))
    die beiden anderen Decken sind natürlich auch Klasse, aber der Rosa-Traum bleibt ungeschlagen!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Siegried,
    So schön sind deine Deckchen.
    Ich wünsche ich könnte häkeln. Aber irgendwie will mir das nicht recht gelingen.
    Ich beinede jeden der das kann.
    Und wenn du doch noch mal Lust hast, ein Deckchen zu häkeln. Ich bin Abnehmer ;o)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Wuah Sigrid, ich schliess mich Manu grad an: Biiiiiiiiiitttte verrat uns doch, woher Du das Muster hast. Ich will auch!!!! Am liebsten alle drei, aber ich will ja nicht übermütig werden, schliesslich liegt hier immer noch ein Drittel der Decke rum, die ich letzten Sommer begonnen habe. Ähm ja, aber das heisst ja nicht, dass ich nun das Muster nicht auch einfach mal abspeichern könnte und dann sozusagen als Belohnung beginnen darf, wenn die andere fertig ist;-) Ein absoluter Traum!!! Alle drei!!!!
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid, ich bin gerade sprachlos! Eine schöner als die Andere und ganz besonders begeistert bin ich von der puderrosanen...die paßt ja supertoll ins Schlafzimmer und einfach wunderbar aus. Diese Arbeit hat sich definitiv gelohnt...eine tolle Decke!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid,

    wunderschön sind die geworden :-)
    Und ich wette, früher oder später packt es dich doch wieder, das Deckenhäkelfieber.

    Am Muster wäre ich im übrigen auch sehr interessiert.

    Liebe Grüße in Dein wunderschönes Zuhause
    von einer bisher stillen Leserin

    Gloria

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    Dein puderfarbenes Rosa ist einfach der Hammer. Wunderschön! Ist gerade auch meine aller, aller, allerliebte Lieblingsfarbe.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Also mein fleißiges Sigridchen, deine Farben gelle, die sind einfach genial! Sieht nämlich gar nicht richtig rosa aus, eher nur so ein Hauch davon! Leicht verwaschen kommt es daher, wie ein Bällchen Erdbeereis und das nicht zu süß! Aber ich glaube irgendwie noch nicht, das es deine letzte war ... kann das sein ;o) Dicken Knuffel, supi Post bein grauem Nieselwetter. Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid,
    20 Decken in drei Jahren? Hut ab ich hab nicht mal eine gemacht in fünf Bloggerjahren, kaum zu glauben, dass mich noch niemand angesteckt hat. Doch jetzt hab ich eine Strickdecke für mich gefunden, hoffentlich scheitert das nicht am Durchhaltevermögen.
    Ich find deine supper schön, passt wunderbar ins Ambiente, einfach toll!
    Ich schicke liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    ich ziehe meinen Hut vor Dir. Ich habe nicht mal eine Decke fertig gestellt. Mir fehlt einfach die Geduld für diese Riesenprojekte. Deine Decken sind einfach ein Traum.
    Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen
  12. Heute kein Gemetzel Liebelein????? lach......Sondern richtig tolle,wunderschöne Decken....ach ich bewundere dich....du weißt ja leider ist mir die Gabe häkeln zu können nicht gegeben:((((( und auch so schöne Muster ...ich bin begeistert....
    Dicker Drücker und liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  13. Huhu!

    20 (!) Häkeldecken!!????
    Ich werde in meinem ganzen Leben wohl nicht mal eine schaffen.
    Ich bewundere so viel Geduld und Geschick!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid,
    die Dekcen sind echt super geworden...und das die Decke auf dem Bett mit der Wolle Horror war, das glaube ich dir...ist ja beim Stricken schon sch...wenn man ständig durch die einzelnen Fäden pieckst, aber beim Häkeln stelle ich es mir noch schlimmer vor...aber gelungen sind sie trotzdem... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  15. Sigrid, Du bist ein Schatz!!!! Danke Dir. Ich hab das Buch grad bestellt (hab an Ostern Geburtstag, da darf ich das schon;-)
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  16. Daaaanke!!! Ich bestell mir jetzt gleich bei meinem Buchhändler das Buch - ich hatte zwar schon Geburtstag dieses Jahr, aber - seufz - was soll´s .....
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid,
    uff, hast du einmal etwas von fehlender Geduld geschrieben? Kann nicht sein, oder? Tiefste Bewunderung, allerhöchste Hochachtung, aufrichtige Beneidung ... ich könnte nicht einmal ein Viereck ohne Valium fertig stellen. Aussehen tun beide fantastisch!
    Gratulation!
    Jetzt kommt der Frühling und die Heizung fällt auch nicht aus - ganz bestimmt.
    Hab eine feine Woche und Sonne pur
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. ...was für eine wunderschöne zauberhafte Decke, die schaut toll aus auf dem Bett, ganz zauberhaft.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Wunderwunderschöne Decken!
    Ich hab leider weder zum Häkeln noch zum Stricken die Geduld ...
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  20. Da beißt die Maus jetzt den Faden von ab. Letzte Decke, glaub ich persönlich nicht!!

    Du bist die Deckenqueen der Bloggerwelt, du gibst sicher nicht auf!

    Deckenpause kann ich verstehen!
    Deckenende niemals!

    Hab es schön!
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  21. Die Sigrid ! Ja sooo schöne Exemplare - besonders die in Puderrosè gefällt mir seehr; gedeckte Farben finde ich einfach wunderschön! Sag, verrätst du welche Wolle und Woher? Liebe Grüße von der Sonja

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sigrid,
    wie schnell häkelst du eigentlich?? Das ist ja der
    Wahnsinn!!
    Wenn du dein Schlafzimmer anders streichst......ich
    kaufe die Puderfarbene sofort!!!
    GGGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sigrid,
    da hab ich ja wieder was Wunderschönes verpasst! Gerade entdeckt, verliebt und gedacht: kenn ich? Musste aber erst nachsehen: die Windrose! Einfach zauberhaft, da könnte ich sofort auch loslegen. Wahnsinn, was für ein fleißiges (Häkel-)Bienchen du bist! Wird eines meiner nächsten Projekte! Ganz liebe Grüße, stefanella

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*