Dienstag, 2. Juni 2015

Wie sieht ein Garten aus..........



wenn man ihn von unten betrachtet?


Leopoldine zeigt euch heute unseren Garten wie sie ihn sieht.....aus 40cm Höhe......ja größer ist sie nicht 
*g*

Erwartet jetzt nicht super tolle Bilder.....sie hatte zum ersten Mal eine Kamera in den Händen und die Motive sind zum Teil auch sehr speziell.......sie hat halt ihren eigenen Geschmack von schön und nicht schön......aber guckt selber :o)

Der Tutu wurde gegen ein sommerliches Outfit getauscht.....für mehr Bewegungsfreiheit.......und los ging es.



Mit dem Roller im Schlepptau......unser Garten hat ja die Ausmaße eines unüberschaubaren  Geländes......ist sie auf Motivsuche gegangen......





ohne Worte!







Anscheinend hat sie wie ich ein faible für alte Zinkeimer :o)




Auch Mörfi wurde nicht verschont.......der aber wegen der Hitze im Koma lag  und deshalb unbeeindruckt von Leopoldine sein Mützchen hält :o)



Nach 5min. waren schon andere Dinge wieder wichtiger....hier der Leuchtturm.....



da die nackte Hilde.....*g*


Zu Poldis Kleidung sei noch gesagt..........hab ich ihr letztes Jahr auf einem Flohmarkt gekauft.....Unterwäsche für Kinder aus den 50 iger Jahren......da waren noch die Firmenetiketten dran........*g*......



und nein.... hier hat sie nicht in den Teich gekotzt.......die Fische wurde gefüttert *g*



Als sie keine Lust mehr hatte wurde in der Laube gechillt.....:o)


So.....mit diesem Foto von meiner Clematis.....zwecks Schärfe von mir gemacht ......verabschiede ich mich in eine kleine Blogpause.


Irgendwie hängt gerade Mona Depressiva wie eine Klette an mir und ich weiß nicht wie ich sie wieder loswerde.
Es mangelt mir seit kurzem an Energie und Ideen......ja ihr glaubt es nicht, aber auch ich bin irgendwann leer gesaugt und deshalb bitte nicht böse sein......melde mich so rasch wie möglich zurück.

Nur Eines verrate ich euch noch.......ich häkle gerade 2 Grannydecken und noch einen Mantel ......es ist ja nicht so, dass ich mich verkrieche und überhaupt nix mache nur halt mit weniger Elan.........also bis demnächst!

Grüßchen

Sigrid

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    dann schicke ich dir jetzt einmal eine Großfamilienpackung Energie - für dich ganz allein!!! Und dreh noch schnell eine Runde mit dem herzallerliebsten Roller in deinem Zaubergarten! Die Unterwäsche ist sensationell ... hi hi hi! Hab unlängst einen herzallerliebsten Liebestöter um 50 Cent erstanden.
    Aller nur erdenklich Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    ehol dich gut in deiner Pause, dann kommt auch die Energie wieder zurück... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    was für eine süße Idee, Leopoldine aus ihrer Perspektive mit der Kamera loszuschicken! Schön, das sie sich traut, selber aufs Foto zu hüpfen. Gelacht habe ich bei der Fischfütterung, sehr gelungen. So so, das kommt also dabei raus, wenn Du keine Energie hast. Dann möchte ich mal sehen, wie die Ideen sprudeln, wenn die Energie wieder da ist. Schicke hiermit ein ganzes Energiebündel nach Wien, mich hat die Energie nämlich heute morgen schon um 5 Uhr angesprungen, da konnte ich damit aber noch wenig anfangen ;-)
    Liebe Grüße
    von Karen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sigrid!
    Ich hätte mir ins Hemd gemacht, wenn ich gesehen hätte, (hätte, hätte) wie du am Boden kriechend die Fotos schießt.
    Süß ist sie die Leopoldine.
    Dickes Bussi
    Kuni

    AntwortenLöschen
  5. Es ist immer gefährlich einen Post von Dir im heimlich Büro zu lesen, liebe Sigrid. Spätestens beim Bildtext der über dem Teich hängenden Leopoldine brach es schallend aus mir heraus ;-) Herrlich.
    Ich wünsche Dir eine schöne Sommerpause! Mit Leopoldine & Co. wird es Dir sicher nicht langweilig.
    Genieße den Sommer, Liebes!
    Bis bald, Heike.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    deine Leopoldine ist sehr süß ;-))
    Deine Hortensie blüht ja schon......bei uns
    sind mal grade die Blütenansätze zu erahnen!
    Erhol dich gut und tanke gaaaanz viel Energie!
    GGGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigi...
    Bei mir herrscht die gleiche Krankheit wie bei Dir.
    Irgendwie hab ich momentan keine so grosse Lust.
    Was vielleicht auch an unserer Baustelle liegt.
    Aber so ist es eben manchmal.
    Sammel deine Energien und Geniese etwas Freizeit.
    Bis ganz bald
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Uppsala..ganz vergessen....tolle Bilder
    Hoffe mein Garten sieht auch bald so schön aus.
    Lg

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid
    Ich finde die Fotos von Leopoldine ganz klasse! Kleiner Bär mit echten Ambitionen zum Fotografen *gg*. Der Garten sieht toll aus meine Liebe und die Unterwäsche für klein Leo ist einfach der Brüller ;-).
    Die Pause muss wohl sein, gell? Ich hoffe du verabschiedest dich baldigst von "Mona Depressiva".....ich werd dich vermissen.....
    Liebste Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid, ich musste auch grad herzhaft lachen...mit dem Teich ist ja der Brüller ;))))
    ...und Mörfi..zum knuddeln ♥ einfach zuckersüß der Kerl.
    Ich wünsche Dir eine erholsame Pause..schalt mal nen Gang runter und komm bald wieder.
    ....und dann möchte ich Dir noch von ♥ danken, dass Du mich an Pia weiter empfohlen hast..war ein toller Tag. Dankeschön!!!
    Drück Dich ganz dolle Deine Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sigrid in die JDL ich schnapp über !!! Pia hat gestern geschrieben ich kanns gar nicht glauben!

      Löschen
  11. Liebe Sigi,
    na dann hoffe ich doch das du Frau Depressiva bald wieder los bist.
    Erhol dich und ich wünsche dir alles Gute.
    Übrigens deine Leopoldine hat super Bilder gemacht:)))
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Geniesse Deine Pause (2 Decken, ein Mantel, ich bräuchte dafür Jaaaahre). Ich freu mich, wenn ich Dich irgendwann wieder lesen darf.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  13. Sigrid, die Kleene, ja, die hat aber eine richtig schöne Perspektive - und schwupps, sieht es alles anders aus :) Die Pfingstrose ist überhaupt die schönste, die ich je sah - außer die an Pfingsten bei Lilleweiss, die waren wie aus einem alten Gemälde. Doch die bei Dir hat ein Farbenspiel, das sucht wirklich ihresgleichen. Traumhaft schön.
    WIE ABER KANN EIN HUND SO SCHLAFEN????? Seine Schnauze als Knautschkissen??? Also sowas habe ich noch aus keiner Perspektive gesehen, ob aus Leopoldines oder von oben oder irgendwoher. Das geht doch eigentlich gar nicht? Wie kann er da schlafen? - Ich glaube, ich würde ständig wie bekloppt kichern, weil der so zum Kugeln (und Liebhaben ist).
    Ich möchte bitte im Übrigen Deine Mona Depressiva haben, denn wenn sich das so bei Dir äußert (alleine die Häkelprojekte, oiii), dann wäre das bereits für meine Lahmheit die reinste Manie. Ich bin im Moment nämlich im Dauerstadium des AAAAANSCHIEBENS; wie diese Schienenfahrzeuge - wenn´s fährt, dann aber... Aber BIS es fährt, oiii.
    Genieße Deinen Garten, pfeiff auf die Mona, wir dürfen auch mal nicht "flutschen", dann kommt die Energie von selbst wieder - er ist traumhaft schön, ich bin ja froh, dass es endlich rankt auf meinem Bonsaibalkon, da hat jedes Blatt nen Namen... ;))
    Alles Liebe und viel Kraft, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  14. Ach Liebelein, du bist nicht alleine mit der Lustlosigkeit....ich brauch zur Zeit auch immer einen Bagger zum anschieben....siehst ja wann mein letzter Post war....aber ich hoffe ich kann jetzt ein paar Tage Energie tanken:))))
    unsere Leopoldine wird bestimmt mal noch ein Pressefotograph.....ganz tolle Bilder
    Kussi und eine schöne Zeit wünsch ich dir!
    Annett

    P.S.Hast du es bekommen?

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sigrid! Alles Liebe für Dich und ich hoffe die Pause tut Dir gut! Ich stehe im Moment selbst da und weiß nicht so richtig, wie ich alles packen soll...hat mit der Auswanderung und der Organisation zu tun...ich renne nur noch rum und habe sogar schon gesundheitliche Problemchen...Pausen sind absolut wichtig...hast Recht, dass Du Dir eine gönnst! GLG isa

    AntwortenLöschen
  16. Hey Bussitant!
    Ach Leopoldinchen ist schon eine Klasse für sich, da gibts nicht mehr zu sagen (schreiben) :-)
    Genieße deine Pause, obwohl ich es ja fast nicht glauben kann, das superwomen mal die Ideen ausgehen.
    Dix bussale
    Bine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid, jetzt habe ich gerade deinen wunder wunder vollen Blog entdeckt.. und lese "Pause". Dann hoffe ich sehr, es dir bald wieder besser geht, dein Elan zurück kehrt und ich bald wieder von dir lesen darf. Dein Häkelobjekt "Mantel" hat mich neugierig gemacht, ich hoffe den bekomme ich mal zu sehen. Dir Alles, Alles liebe, tanke Kraft und Energie und bist für die Blogger nämlich eine Bereicherung.
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sigrid,
    also ... irgendwie sind die Dienstage fad ohne dich und heut ist Mittwoch und es ist noch immer fad ... hmmmm
    Einen dicken Gruß
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sigrid,

    ach, ich beneide Leopldine!
    Erst bekommt sie etwas schickes zum Anziehen, dann schlendert sie vergnügt durch den traumhaften Garten, beobachtet am Teich die Fische und chillt auf einer gemütlichen Bank mit wundervollen Kissen.

    Würde ich mal so einen Tag erleben dann könnte man fast meinen, das wäre ja ein richtiger Urlaub mit Erholung ;)

    Ich wünsche dir viel Kraft und Entspannung bei deiner kreativen Schöpfungspause.

    Bis bald
    Bea

    AntwortenLöschen
  20. liebe sigrid,
    mein lieblingsblog liegt auf eis-oder im garten ?
    du wirst vermisst !
    hoffentlich gibts bald wieder was von dir zu lesen ♡
    glg, ellena

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*