Dienstag, 19. Februar 2013

Da es im Haus.......

nicht mehr viel zu verändern gibt......hab ich mich im Keller verkrochen:o)
Mein Bügelzimmer war ja eine Katastrophe.....da wurde alles was man nicht brauchen kann einfach nur reingeschoben.......bügeln konnte man da fast nicht.........jetzt ist Platz und ich hoffe das bleibt so......man frau bügelt jetzt auch viel lieber *g*


Der " Kasten" Marke Eigenbau.... ist noch nicht ganz fertig.....die unteren Türen fehlen noch.....da ich die selber mach wird es noch ein bissal dauern......hab einstweilen einen Vorhang gebastelt damit man nicht die vielen Schuhe sieht.....ja das ist mein Schuhkasten......einer von 3.......momentan ist er nicht komplett überfüllt.....hab mich ja von einigen Schuhen getrennt......nun stehen sie hübsch nebeneinander und nicht wie vorher....übereinander :o)

Sorry für die schlechten Bilder,aber das ist nun mal im Keller wo das Fenster leider nicht sehr groß ist.
Auch hier darf ein bißchen Deko sein.....weiß schon nicht mehr wohin.....
der Kasten ist ein Familienerbstück.......er war vom vielen beizen fast Schwarz......aber Weiß gefällt er mir besser.......sieht freundlicher aus.......hier verstecke ich im unteren Bereich meine Taschen.....oben horte ich alte Weisswäsche.....


 die beiden Ornamente an den Türen sind noch aus Gipsleimholzmasse ?!?!......und haben damals beim Abbeizen ziemlich gelitten.....
 und sollte ich mal länger hier sein müssen......gibt es auch eine Waschgelegenheit......für die Katzenwäsche wenn man beim Bügeln ins schwitzen kommt......


der Petticoat am Kleiderhaken ist noch von meiner Mama.....


natürlich stilgerechtes aufhängen der gebügelten Kleidungsstücke.....wie früher.....


und der kleine Mann ( Bär mit Engelflügel) sitzt in der Klammerntasche......weil wenn frau einen Trockner hat....braucht man eigentlich keine Tasche für Wäscheklammern aber der Bär muß ja wo sitzen :o)



So.....das nächste Mal.....ist wieder eine Decke fällig.......die Neunte.......man will ja nicht aus der Übung kommen......UND.....ich hab mir eine Jacke gestrickt.......die bleibt allerdings ein Einzelstück......eine Decke häkeln ist ja einfach,aber eine Jacke stricken die auch noch passen muß ist ein anderes Kapitel und nix für mich....aber zur Deko am Kleiderbügel sieht sie wunderbar aus *g*
Meine Lieben....bis Bald!
Sigrid

Kommentare:

  1. So so, Montags wird also bei euch gebügelt? Na des Schild passt doch auch gut ins Schlafzimmer ;o)
    Oh je, jetzt flieg ich hier sicher hochkant raus?


    Na du Liebe,
    dein Bügelzimmer ist schöner, als so mancher Raum in unserem Haus, der nicht im Keller liegt *seufz*

    Die Idee mit den Vorhängen vorm Regal, möchte ich ja auch umsetzen, ABER mir gefällt deine Rahmen mit Stoffbespannt-Lösung im oberern Bereich auch SOOOO gut. Hm, des klappt bei unserem "Gnom" wohl nich'......*grübel*.....da gucken nämlich die Schraubköpfe so sehr raus, dass man an die Seitenteile nüscht vorschrauben kann......es sei denn *nochmehrgrübel*......mir fällt da schon wat ein. Und bis dahin, reicht ein Vorhang.......deiner hat ja noch so eine schönen, kleinen Überhang *hach*......aber da trau ich mich bei meiner "Näherin" gar nicht nach zu fragen. Bin ja schon dankbar, dass ich da nicht selbst ran muss *hüstel*
    Also habe ich echte Hochachtung vor einer selbst gehäkelten Jacke......bei mir werden nicht mal Topflappen wirklich quadratisch......irgendwa mach ich da wohl falsch *grmpf*

    Hab' einen tollen Tag.....
    KIm

    AntwortenLöschen
  2. wow, also in dieseem schönen Raum macht sogar bügeln Spaß, wenn man es hasst. Allerdings ich bügel eigentlich ganz gerne.........Wirklich, der Raum ist ein Knaller geworden! Dann kann ja für mich in Zukunft dort ein Bettchen aufgestellt werden.....dann werde ich eben zu einem Kellerkind?!?
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  3. Ein Superhammerwahnsinsbügelzimmer!!!

    Alles Liebe

    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. So ein schönes Bügelzimmer. Wenn du da öfter reinmöchtest, könnte ich dir unsere Bügelwäsche schicken...
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid,
    Dein Bügelzimmer ist die Wucht, schön dass sich ein Extraraum dafür gefunden hat.
    Bei uns ist das ein Gäste-Näh-Materialsammel-Bastelzimmer, in dem halt auch noch gebügelt wird.
    Und dass die Fotos nicht hell sind, finde ich schön, sie sind dadurch stimmungsvoll. Da wirken die alten Möbel noch schöner.
    Viele Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. in dem wunderschönen bügelzimmer,würde ich nicht nur montags bügeln hihi..... das ist alles so toll geworden.liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  7. Ja,sogar da ist es traumhaft schön!
    Wie Kim schon sagte: manch andere "wohnen" nicht einmal so schön.
    Und solltest du einmal zuuuu viel Deko haben;ich meld mich gerne an! ;o))

    Schöne Woche,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Meine begabte Sigrid, du!
    Was du nicht alles kannst, sogar Türen für Schränke bauen, waraus? "Einfach" aus Leisten?
    Und was ist mit den Ecken, werden die geleimt und/oder genagelt?
    Schade, dass du so weit weg bist.

    Auch dein Kellerraum sieht so toll aus!
    Ich wünschte meiner wäre nur einachtel so schön. Meiner steht nur voller Kram und wenn ich was wegwerfen will gibt es Ärger!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  9. Ich hasse bügeln aber bei dir würde ich mich als Büglerin bewerben ;-D - dein Bügelraum ist ein Traum! LG Carmen

    AntwortenLöschen
  10. WOW! Sehr schöner Raum!!!! Du bringst mich da auf eine Idee :)

    Gefällt mir sehr!

    Schönes Bügeln,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  11. Okay Schätzele morgen bring ich meine Wäsch nach Vienna!

    Bussi, Bine

    AntwortenLöschen
  12. Also,meine Liebe, was ein "geiler" Keller! Meinen willste nich sehen... ich glaub, ich auch nicht mehr... ich kann ihn nich mehr sehen... hat ein wenig was von einem Messi.... Muss mir dringend was einfallen lassen! Bezauberd bei Dir, wie immer!! Ich glaube, bei Dir würd ich mir die ganze Zeit die Finger beim Bügeln verbrennen, da ich immer und immer wieder alles anschauen müsste! Ganz liebe Grüße, Simone ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrid,
    wie schön, dass du bei mir reingeschaut hast! Und danke für deinen sehr lieben Kommi!
    Also, dein Bügelzimmer ist ja urgemütlich- beinahe schon zu schade, um da nur zu bügeln! Aber es macht diese (mir!) verhasste Arbeit ja zumindest viel erträglicher, bei all den schönen Dingen ringsum!
    Bei uns ist mir das Ankleidezimmer so ein Dorn im Auge. Ich hab vor, dass wir da mal von Wand zu Wand aus alten Türen und Fenstern einen grossen Kleiderschrank einbauen, so richtig schön shabby und auf alt getrimmt! Ich nehm mir das jetzt mal für die nächsten Ferien vor, die wir ja schon in 3 Wochen haben.....Wer weiss, vielleicht klappt es ja! Ich halt mir dann dein tolles Bügelzimmer vor Augen, so als Inspiration, dann wird das schon....(hoffentlich!) ;oD Es macht halt schon viel Freude, selber was zu werkeln, dann vor dem Endprodukt zu stehen und sich auf die Schulter klopfen zu können, nicht wahr??
    Ich wünsche dir einen sehr schönen Abend und komm jetzt öfters vorbei!
    Ganz liebe Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  14. Bewerbungsschreiben :-))
    Sehr geehrte Fr. Sigrid!
    Mein Name ist Karin W. etwas überwuzelt ... Bügeln gehört zu meiner Lieblingsbeschäftigung zwischendurch trinke ich gerne Kaffee und im Garten hänge ich gerne meine Füße in dein Biotop..
    Des ganze Gerümpel das bei dir herumsteht entsorge ich mit meinem pepi gratis :-))) würde mich sehr freuen wenn's wir zwei versuchen dadaten hi hi......so lassen wir den Fasching ausklingen an lieben Gruß an dein Bärli bussal Karin :-))))

    AntwortenLöschen
  15. morgen du liebe
    ohhh so schön....da würd sogar ich gerne bügeln....seufz nicht so mein ding.
    hab einen schönen tag.
    herzlichst daniela

    AntwortenLöschen
  16. Hallölle Bussitant!

    Wow, wow, wow, da hat sich das mäckern bei unserem letzten Besuch ja ausgezahlt! Es sieht jetzt soooooooo schön aus! Jetzt passt das kellerstüberl auch zum Rest des Hauses :-)
    Fetten Knutscha vom Knopf und von mir

    AntwortenLöschen
  17. Ach ist das ein schöner Raum und das noch im Keller. Dort macht ja sogar die Wäscherei Spaß, was bei mir ein absoluter Graus ist...von Anfang bis Ende. Wie war das früher so bequem bei Mama!!! Also die Türen und der Vorhang darunter sind so eine schöne Lösung, genauso wie die alten Schränke mit den vielen Details dran... ich schwelge jetzt noch ein wenig weiter in Deinen Bildern und lasse liebe Grüße da.
    Der Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sigrid

    Oh ist das schön bei dir.Und die Decke ist einfach der Hammer.
    Da steckt viel Arbeit drin.Ich hatte auch mal eine angefangen aber...... Ich glaub ich muss sie mal rauskramen.

    Toller Blog und ich bleibe gleich da.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  19. liebe sigrid
    du meine güte - lebst du schön.da würde man sich ja am liebsten niederlassen um in ruhe das herrliche ambiente zu geniessen.ehrlich gesagt fehlen mir etwas die worte.ich sag nur WUNDER WUNDERSCHÖN!!!
    ich wünsche dir und deinen liebsten ein tolles wochenende.
    herzlichst diana

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*