Dienstag, 25. März 2014

Vorher-Nachher.....Bad.....

 
 

 
 
Zuerst das Bad meines Mannes........sieht man irgendwie.......schlicht und praktisch ...eine Nasszelle halt*g*
 
Sorry für die schlechten Bilder.....aber die sind aus dem Fundus aus 1999......und es war  noch nix fertig.......Tür zum Schrankraum fehlt noch :o)
 
Wie Millionen andere Menschen hat auch mein Bärchen ....(er hat DAS damals alles alleine ausgesucht und ich dachte auf so kleinem Raum kann "Mann" nicht viel Schaden anrichten......falsch gedacht ).....bei den Ikea Möbeln in Buche mit beiden Händen zu gegriffen......und gegen das Waschbecken war ich machtlos......damit ich das nicht entsorgen kann.....hätte er es am liebsten mit zur Arbeit genommen......Gott wie hab ich es gehasst.....man sah jeden Wassertropfen und von der Farbe abgesehen.....es war viel zu groß.....und von den Fliesen will ich gar nicht reden geschweige den schreiben.........muahhh.....
 
 
hab doch noch Bilder gefunden .......mit Schranktür :o)
 
 
Die vorherrschenden Farben hier....Grün und Blau.....:o(
 

Hab ich schon erwähnt, dass ich Buchenmöbel hasse?





ALLES Vergangenheit.....aber es hat schon sehr lange gedauert......mein Klammeraffe hing an jedem einzelnen Stück *g*
 
2011 durfte ich ......endlich!!!!!.......nach MEINEN Wünschen...... SEIN Bad renovieren!
 
 
 
 Nur die Wandfarbe und den Boden  hat er sich ausgesucht und gebeten......"Nicht zu shabby".........naaaaa......woher.....aber alles Andere wird Weiß!
"Ja, aber nicht zu schäbig"....*g*
Nun wie ihr seht.....hab ich mich eh beherrscht :o)

Am blauen Waschbecken erfreut sich jetzt ein junger Student.....ich mich an einer weißen Salatschüssel....
 

die Buche wurde gegen alte Möbel vom Flohmarkt getauscht.....


und Blau und Grün gegen Beige.....:o)

 

Die Waage meines Bärchen.....stabiles Gusseisen.....damit er weiß wann Schluß mit lustig ist *g*



 
Danke mein Schatz, dass ich auch DIESEN Raum dem Haus anpassen durfte!!!!

 
 
Nun.....mein Bad war......heute betrachtet..... auch nicht besser :o)
 
Eine Blau/Braune Nasszelle die man nur mit einem Buschmesser betreten konnte.....
 
1999.....
 


 von mir  handgemalte Fliesen waren ein MUSS.......und Blau ja meine Lieblingsfarbe......aber.....
KEINE Buchenmöblasch.....
 
 
 dafür eine blaue Lampe.....die das Ganze in difuses Licht tauchte....und ganz wichtig.....eine schablonierte Borte an der Wand.....natürlich auch in Blau...was sonst.....
das WC versteckt sich hinter dem Grünzeug.....für das Gefühl in der Natur zu pinkeln *g*
 
 
2010....wurde es heller.....
 

 
wegen der Armaturen gibt es hier sehr viel Gold.....heute wäre ich eher für Chrom....aber wenn ich an den Preis denke.....dann hab ich das Gold wahrscheinlich noch länger *g*

 


 
Hier und da noch  ein paar blaue Farbklekse.....


 
 
 2013....
 

nur der Boden ist geblieben.....
 






 




 
 
die handgemalten Fliesen beim Spiegel wurden hinter einem Holzrahmen versteckt......und alle Blumen kamen raus.......
 

 
 bis auf eine Efeutute.......aber die stört mich nicht .....
 


 und ein kleiner Herzkaktus von meiner Freundin.....*g*

 


 
 
 Irgendwann kommt vielleicht noch die Wanne raus.......dann könnte ich hier im Winter gemütlich Möbel streichen, weil baden tut bei uns eh niemand .....außer Mopsii*g*
 
Nun das waren die Bäder.....nächste Woche verrate ich euch warum wir Millionär sind und es nicht gewußt haben ....HURRAAAAA!
 
Bis Bald!
 
Sigrid
 

Kommentare:

  1. liebe sigrid,

    jawie, getrennte bäder, ach so ja, ihr seid ja millionäre, ist doch aber sowas von langweilig ;)))))))))))))

    bist du sicher, daß dein bad ein bad ist, sieht eher aus wie mein gästezimmer ;))))

    so schööööööööööööööööön, alle beide, da macht planschen spaß.

    wünsche dir eine wunderschöne woche
    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte dir schon auf deinen letzten "Meine Einrichtung im Wandel der Zeit"-Post schreiben, hab es aber dann vergessen! ;-)
    Wat soll ich dir sagen!? So war das nun ml in den 90er Jahren, es war alles blau und grün! Wir hatten doch nix (anderes)! Und es gab doch auch nix! Alles war ein Einheitsbrei!
    Auch bei mir hat das so ausgesehen incl. künstlichen Efeu über der Türe etc.!
    Und erst jetzt, nachdem ich auch so nach und nach alles/vieles weissel, fühle ich mich in meinem Zuhause wohl!
    Meine Mutter kam vor ein paar Wochen zu Besuch (sie wohnt 38km von mir entfernt, da ist jeder Besuch genau geplant, von meiner Mutter, du glaubst es nicht...) und meinte, wenn ich jetzt noch mehr weiss streiche, sieht es aus wie im Krankenhaus! Hä?! Da habe ich ihr ein JDL-Magazin in die Hand gedrückt und gefragt, ob das "Krankenhaus" ist, da war sie erst einmal ruhig!

    Ich finde dein Zuhause wunderschön, alles paßt perfekt zusammen und schmeichelt dem Auge! ;-))))

    Es grüßt ganz lieb
    die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Mir gefällt das Nachher viel viel besser als das Vorher. Du hast echt ein gutes Händchen für sowas.
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    wow...krasse, aber wunderschöne Veränderungen!
    Du häkelst die Decke auch??? Suuuuper!!! Auch so bunt???? ;-)
    Viel Spaß weiterhin,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wow.....also badtechnisch seid ihr schon mal Platzmillionäre........ich fass es nicht, was bei dir alles ins Bad passt........die Möbel könnte ich mit ach und krach grad mal im Arbeitszimmer unterbringen und dann pass ICH nich' mehr rein ;o)

    Beide nachhef gefallen mir ausgesprochen gut.........besonders das Bad deines Schatzes ist super schön geworden. Und bei der Waage seufzte mein Herz.......ne, nicht wegen meines Gewichtes (wobei ich da auch besser aufpasse *hüstel*), aber so eine alte Spiegelwaage wäre hier och noch fein. Da ist meine ja schon ä bissi neuer......aber nur ä bissi ;o)

    Hach......wenn ich wieder hochscrolle, mir die Nachher-Bildchen so anschaue, würd ich glatt in eines der Bäder ziehen.
    Hier badet übrigens och keener......nich' mal das Getier. Die würden mir wohl glatt ein Pfötchen zeigen, wenn ich auch nur dran denken sollte. Mach ich aber nicht, denn Katzen sind ja reinlich *hust*......besonders wenn es draußen arg geregnet hat und sich Matschepfötchen so prima vom hellen Boden abheben......von den Decken ganz zu schweigen *seufz*......aber besser Decken in die Wama, als dit janze Sofa ;o)

    Ich drück dich und bin gespannt auf nächsten Dienstag.....
    Kim

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deine/eure Bäder super schön..Es ist nicht einfach ein Bad in sowas Schönes zu verwandeln..
    Hätte ich so ein Bad..käme ich nicht mehr raus..
    Schau doch auch mal bei mir vorbei..wenn du Lust hast.
    Alles Liebe
    Tanja.
    http://shabbychicandi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hi liebe Sigrid,
    ich bin von euren Verschönerungen jedes mal wieder fasziniert. Das ist eine 180 Grad Drehung. Kein Vergleich zu früher. Alles ist so stimmig und perfekt kombiniert. Suuuuper toll. Hut ab dafür.
    Hab einen schönen Tag. Liebe Grüße sendet Dir,
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid
    Deine neuen Bäder sind wunderschön geworden...wow was bei dir alles reinpasst.....Auch unser Bad ist blau/weiss...war halt damals modern....ich versuche auch so langsam das eine oder andere zu ändern....aber wie das so bei Männern ist die brauchen ewig bis sie sich trennen können....
    ich geniess jetzt noch deine Bilder und lass mich etwas inspirieren....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,
    wunder......wunderschön eure Bäder.......alles perfekt aufeinander abgestimmt.
    .....und....... dein Päckchen ist heute angekommen
    ich hab mich so was von gefreut...das glaubst du nicht ....dank dir nochmal...
    und schick dir ganz liebe Grüße nach Wien
    Bianca


    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sigrid,
    einfach nur schön. Wann ziehste aus? ; ) Ich stelle mich schon mal in die Schlange der Bewerber! : )))
    Du hast wirklich Geschmack und ein gutes Händchen für den Shabby-Chic-Stil. Ich freue mich schon auf die nächsten Vorher/Nachher Bilder.
    Ganz liebes Grüßle : )
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  11. Sag mir mal meine liebe Sigrid ist denn dein Mann eigentlich mittlerweile auch schon weiß geworden?

    LG Rosinchen ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  12. es is echt LUSTIG....
    WIE man sich verändert...
    hab DE GLEICHEN farben ghabt,, sooo blau USW.. aber de KASTLN warn damals scho WEIß..
    . aber JETZT schauts sooooooo gmiatlich AUS....
    ah richtige WELLNES:OASE..
    und die SCHNACKERLE...
    hot des scheeeeenste MÄNNER-BAD der WELT...ggggg
    DRUCK DI::
    BUSSALE bis bald
    de BIRGIT;;;

    AntwortenLöschen
  13. kiebe sigrid,wunder-wunderschön.....das sind 2 traumbäder,ich könnte glatt in deine bilder reinkrabbeln! ich konnte mich mit shabby im bad la leider nicht durch setzen....nur ein bisschen :)
    ich würde gar nicht mehr aus deinem bad raus kommen! liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid!
    Was für eine Transformation .... wunderschön und stimmig bis ins Detail. Gratuliere und viel Spaß beim Plantschen :)!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid,
    es ist schon der Hammer, was mit den Räumen passiert, wenn du da durchgefegt bist....einfach TOLL!!!!!!!
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  16. Bitte, du bist der Wahnsinn!

    NEIN! Du bist - um dich zu zitieren - des WAHNSINNS GEILER HOSENTRÄGER!!!! :D (da hast mir schön was eingepflanzt, ich sag das jetzt dauernd, seit ich das bei dir gelesen hab *hihi*)

    Bitte, die Vorher-Nachher-Bilder sind ja wie Tag und Nacht! Unglaublich, was du da verändert hast!

    Aber das ehemalige Waschbecken deines Mannes schlägt alles ;) Sowas hab ich ja noch nie gesehen *g*

    Die Nachher-Version gefällt mir auf alle Fälle 1000 Mal besser ;)

    Liebe Grüße!
    Salma

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid,
    na sag mal was ist denn das bitte schön für eine wahnsinns Veränderung die Bäder sind wunderschön geworden.Männer, ich kann dir sagen, bis ich meinen Schatzi dazu hatte das jetzt aus dem Bad alles raus kommt:))) aber demnächst gehts los:))))
    Liebe Grüße
    Annett

    P.S. Ok Chef ich streich den Kamin nicht, also nicht das ich mich nicht freuen würde wenn du vorbei kommst aber auf Haue habe ich keine Lust.....hihi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo hallo......oh mein Gott :-(((((( kein Vergleich zu jetzt ...sogar in Bärlie seine Hemden fühlen sich wohl hi hi zumindesten die wissen......würd ich mal behaupten :-)))
    ....... Und zum Mädchenbadezimmer da Brauch ich keinen Kommentar abgeben .....weil???? da fällt bei mir das Wort Heimscheisser weg!!!!!!......ih könnt Leben darin sooooo schen!!!!!
    Bussitante du bist die größte !!!,

    An lieben Gruß
    ♥♥♥
    Karin,Pepi,Pepino u.Ben:-)))
    Übrigens Ben hat an Narren gefressen ....er busselt ständig Pepino ab hi hi.....

    AntwortenLöschen
  19. Ich halts nicht aus - ein dunkelblaues Glaswaschbecken ;o) Die Verwandlungen sind unglaublich und jetzt sind eure Badezimmer nur schön.
    Ich freu mich schon auf mehr - bin ja der volle Vorher-Nachher-Fan!!!!Bussal Bine

    AntwortenLöschen
  20. Sehr toll sind sie, die Badezimmer! Wenn wunderts? Diese Woche genoß ich mit Hundchen und einer Kollegin einen Spaziergang in der Mittagspause. Plötzlich seh ich - schon von Weitem - einen wunderschönen Gartenzaun! Nähergekommen einen tollen Hauseingang, ganz mein Geschmack. Und plötzlich denk ich "kenn ich doch" :o) Ist witzig etwas, was man von Bildern im Internet kennt, plötzlich in Natura zu sehen. Schön hast Dus! Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Sigrid,

    die Verwandlung ist ja unglaublich. Ihr habt sehr viel Arbeit geleistet. Wirklich 2 wundervolle Bäder.
    Lg. aus dem Ländle,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Huhu!

    Whow!!!!!!!
    Ich liebe Vorher-Nachher-Bilder.
    Aber die hier übertreffen alles!!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Oh Wow!!
    Diese Verwandlung ist dir echt gelungen. Was man alles aus einem Zimmer machen kann. Toll.
    Jetzt ist der Raum stimmig und alles passt zusammen.
    Dein Mann ist sicher begeistert.:-))
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*