Dienstag, 6. Mai 2014

Fassade die 1.



Meine Lieben.....
heute gibt es mal KEINE schönen Bilder......heute gibt es die Wirklichkeit zu sehen !
 
So sieht es momentan bei uns aus.....
nix sauber,
 nix aufgeräumt.....
nix fertig.....aber es wird :o)

 

 (das ist so ziemlich die einzige aufgeräumte Ecke)
 
 
Vor 14Tagen haben wir endlich  mit der Fassade angefangen und ich kann euch sagen........DAS IST KEIN PEMMERL.......irgendwie hab ich mir das einfacher vorgestellt.....man nehme Farbe, einen Pinsel und Roller und streicht drauf los........poah........da hat es der kleinen Sigrid aber ganz schnell die rosarote Brille runter gerissen......abgesehen von der Höhe.....läppische 6 Meter......war der Roller mit Farbe voll hatte er ein Gewicht von gefühlten 20Kilo......ich war dann deshalb mit dem Pinsel für den Kleinscheiß zuständig.....DANKE hier an meinen Bären der die großen Flächen übernommen  hat......für normal bin ja ich fürs Streichen zuständig aber ich hätte sonst erst einen Quadratmeter geschafft und beide Hände schon in Gips *g*





 Leichtfüßig wie eine Gazelle, mit zusammen gekniffenen Pobacken, ohne Netz und doppelten Boden stand er auf der Leiter als würde er das jeden Tag tun......den Muskelkater in den Waden gab es am nächsten Tag zur Belohnung  :o)


 
Damit ich am Abend, wenn ich schwankend nach Hause komme nicht den Eingang versäume.....unsere Hütte sieht ja nun komplett anders aus.........hat er sie gekennzeichnet....nett gell?
*g*
 
(dachte immer wir hätten ein weißes Haus....nun ja....es geht noch Weißer *g*) 
 
 
Mit festem Boden unter den Füßen ging es gleich leichter....


streng bewacht von Mopsi......der auch schon weiße Farbe abbekommen hat :o)


ICH war auf der anderen Seite beschäftigt...........uups......voll erwischt......nein das sieht jetzt nicht aus als ob ich wie ein nasser Waschlappen auf dem Brett hängen würde.....ich hab mir das Ergebnis zur Kontrolle nur von einem anderen Blickwinkel angesehen .....zwinker.
 

OK....ich geb zu.......ich hatte schon nicht mehr die Kraft.......und Gott sei Dank hat die Hütte nur vier Wände!!!!
 
 
Während ich hier also schufte.....der Schweiß mir waagrecht vom Kopf fliegt....... läßt mein Mann trotz Arbeit  den Himmel nicht aus den Augen......immer wieder war er von Fliegern abgelenkt *g*
 
 
 
Die Terrasse.....auch eine Baustelle.......hier haben wir ja die Wand umgelegt....
 

 
und nach hinten versetzt.......betteln um Audienz momentan zwecklos.....es sei denn ihr kommt mit Bauhelm *g*
 
 
Zusammenfassung eines Wochenendes.......3 Wände sind 1x gestrichen ....die Vierte kam am Feiertag dran und dann das Ganze  noch einmal von vorne.....knirsch......am Montag hatte ich alle Fenster gestrichen......mich leck am A....h Ellenbogen.....eine Arbeit die ich sicher kein 2.Mal mache......dann doch lieber neue Fenster ....oder Käse zum durch beißen :o)
 

 
Der Kamin muß noch ein wenig warten.....da hat sich doch glatt in meine Deko Vogelvilla  Familie  Meise eingenistet.....jetzt guckt Mama Meise  immer, dass Keiner ihre Babys klaut..........pahh.....als ob ich durch das kleine Loch passen würde *g*




 
Nächste Woche geht es weiter.....wenn Keiner von der Leiter fällt und  im Farbkübel ersauft......müßte das Haus wieder in strahlendem Weiß erscheinen und aussehen wie Neu gebaut .........und wenn dann noch Jemand mit  schmerzenden Armen die Kamera halten kann....gibt es auch Bilder .....eventuell sind sie nicht ganz so scharf *g*
 
Bis Bald!
 
Sigrid

Kommentare:

  1. na, was bin ich froh, dass es bei anderen auch mal nicht aufgeräumt ist!
    Ich kann Dir gut nachfühlen, was es heisst, die Fassade zu streichen - mir hat schon die Fassade im Innenhof gereicht. Aber es stimmt, das ERgebnis ist später dann sensationell! man ahnt vorher garnicht, wie schmutzig eine Fassade werden kann........
    Ich finde, Ihr seid ein gutes Streichteam!
    ich bin gespannt auf die Ergebnisse!
    Liebe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid
    Also ich mag mag mag deine Posts! Sie heitern mich toll auf! Aber ja,....huch, ich sehe natürlich die riesen Arbeit! Und wow....was ihr da alles schafft ist enorm!! Es ist wie Umzug und Neubau in einem gell. Bis alles ringum weggeräumt ist, abgeklebt wo keine Farbe hin soll, ( hättet ihr bei Mopsi dran denken müssen;) ).
    Na, ich freu mich auf das Resultat. Wie immer
    Viel Kraft und gute Erholung, auch an deinen Fasaden Superman;)
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    jetzt hast du mir doch (trotz des Lachens beim Lesen und Fotogucken) ein wenig Angstschweiß aif die Stirn getrieben.....unser Hexenhaus ist außen noch olle Grau und soll auch noch gestrichen werden........vielleicht sollte ich damit dann doch warten, bis der Neffe seine Maler-Ausbildung anfängt ;o)
    Aber es schaut jetzt schon klasse aus!!! Freu mich aufs Endergebnis
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  4. Aha so hast Du also dein Wochenende plus Feiertag verbracht...ich wollte schon nachfragen ob Du Betriebsferien hast grins!!!
    Ja ich kann gut lachen nicht wahr, brauche ich mich doch nicht mit dem Streichen von Häuserfasaden herumplagen, aber dann noch dumme Sprüche loslassen, das sie mir die Besten....Du kannst diese Gedanken ruhig laut aussprechen meine Liebe, denn ich würde es genauso sehen :)))
    Aber euer Tempo ist wirklich beeindruckend und an dieser Stelle auch mal wieder ein großes Lob an Herrn Zicke, der trotz Wadenmuskelkater, von den Armen sprechen wir erst garnicht, tapfer durchgehalten hat. Wie deinem Post zu entnehmen ist auch ohne größere/kleinere Allüren oder Nörgeleien....oder ist hier der O-Ton ausgeblendet worden ;)????
    Ganz egal ihr seit ein perfektes Team und auch Dir gebührt für die "Kleinigkeiten" ein dickes fettes Lob. Denn besagte "Kleinigkeiten" sind die absoluten Zeitfresser und das man ab und an das Streichergebnis aus unterschiedlichen Blickwinkeln ÜBERPRÜFEN! muss ist vollkommen normal ;))
    Von Ertappt kann daher doch überhaupt keine Rede sein.
    Nun ich hoffe Du hast genügend Spinat im Haus, der für Muskeln und Power für das Super-Streich-Team sorgt.. und dann auf in die 2.te Runde!!!!!!!
    Tja Mörfi macht nun nicht gerade einen begeisterten Eindruck, ich glaube er macht auch 3 Krueze (wohin auch immer) wenn diese Aktion vorüber ist oder?

    Also meine Liebe ich drück Dich trotz Farbklechsen und Malerkluft ganz herzlich und wünsche Euch das dass Wetter hält und Ihr zügig voran kommt.
    allerliebste Grüße die von Senfdazugeberin
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Verrücktes Huhn, du !
    Tapferer Gatte, er !

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  6. Uhhhiiiii... na, da habt ihr ja ein wunderschönes laaaanges Wochenene gehabt..
    BESSER als Urlaub!! ..und da habt ihr auch noch lange was von... hehehe..

    Aber sooooo schlimm scheint es ja gar nicht gewesen zu sein!?? DU hängst lässig aufm Balken und der Zicke macht den Hansguggindieluft... ????!

    Das angebliche Flugobjekt sieht eher wie ein Raketenstart aus.. Wo hing der Zicke denn da gerade rum??
    Das sieht mir eher nach RÜCKENLAGE aus... NA NA NA.. ob ihr NUR gestrichen habt..??!!! ..kicher..

    Die Gina ist wieder frech... ☺

    Sach mal, habt ihr über die Wurzelrückstände drüber gestrichen?? ..ich hatte diese wunderschöne Arbeit vor vielen Jahren auch mal hinter mich gebracht (Efeu und Wein von der Hauswand abpiddeln). Musste dann aber doch den Putz runter kloppen und dann neu verputzen lassen.
    Denn die hinterbliebenen Wurzelteilchen verrotten noch weiter und dann plättert genau die Farbe da wieder ab...

    Na ja.. evtl streicht ihr in ein paar Jährchen dann doch noch mal... ☺ kicher.. Aber vielleicht ist ja dem doch nicht so..??
    Aber du könntest dann wieder herrliche Bilder schießen und dat Möpschen dabei bepinseln.

    Aber erst freue ich mich auf die FERTIGBILDCHEN.. und picobello aufgeräumt!!!! Bitte!!! ☺☺☺

    Ich wünsche gute Genesung aller Muskeln und Knochen sämtlicher Körperzonen
    ♥-liche Grüßchen
    Gina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid!

    Ich finde die Wirklichkeit auch richtig spannend!
    Wer will schon schöne Bilder?!? :-)

    Ihr habt richtig etwas geschafft!

    Das mit den Meisen finde ich super! Wahrscheinlich machen sie sich eher Sorgen darum, dass Du mit dem Pinsel hinein prokelst. :-)

    Viel Spaß noch beim Klecksen! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Trix, vom Bau...

    AntwortenLöschen
  8. Autsch!
    Das sieht mächtig nach Arbeit aus.
    Aber das ,was man sieht, ist wirklich sehr schön!!
    Zum Ablachen finde ich ,wie du auf dem Balken hängst! :0)
    Herrlich!
    Ich bin schon gespannt, wie es fertig aussieht.
    Ich wünsche euch dass es weiterhin ohne Komplikationen abläuft und ihr bald eure Arbeit nur noch genießen könnt.
    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. mmmuuuaaaahhhhhh, was für eine Sauarbeit!!! wir haben auch wilden Wein und Efeu an der Fassade gehabt (in Form dieser kleinen Schnörpselchen auch immer noch), aber bisher hatte noch keiner Muse, die zu streichen ......
    auf alle Fälle lohnt sich die Schufterei!!! sieht jetzt schon super aus!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigi,
    da weißt du am Abend was du getan hast ;-) gelle?
    Aber es lohnt sich .....Haus wie neu im strahlenden weiß. Wir.....na gut mein Mann :-) alleine hat vor ein paar paar Jahren auch die Fassade gestrichen (kackbraunes Holz) ist wirklich ne Sch......Arbeit gewesen....aber was muss das muss.... das Fensterputzen danach war übrigens auch nicht ohne (.....Fenster wurden vom Chef natürlich nicht abgedeckt....für was denn kommt doch nichts ran :-) finde heute noch teilweise Farbpunkte an den Fenstern.....tssss
    Wünsche dir noch ganz viel Kraft für die restlichen Arbeiten
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    ihr habt aber viel geleistet! Das Haus sieht aus wie neu!
    Tolle Arbeit!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sigrid, was für eine Arbeit aber das lohnt sich bestimmt. Wenn alles wieder strahlt ist das doch wie neu!
    Obwohl..wir mögen doch shabby...aber alles an seinem Platz!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrid,
    was für ein wahnsinniger Unterschied. Kaum zu Glauben, dass ihr das alles alleine bewältigt. Euer Haus scheint nicht gerade klein zu sein, ich ziehe wirklich den Hut. Es sieht komplett anders aus. So luftig und hell. Ganz phantastisch ♡♡♡

    Meine Liebe, gestern hat mich ein Brief erreicht, gerade rechtzeitig mit einem wunderschönen Inhalt, den ich heute so gut gebraucht habe. Ich habe ihn fast zerquetscht, den kleinen Engel und er hat mich gehört. Alles ist gut gegangen und dem kleinen Schlumpf geht es den Umständen entsprechend. Ich bin so glücklich. Ich danke Dir von ganzem Herzen für diesen liebe Aufmerksamkeit. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Das wäre doch wirklich nicht nötig gewesen. Ich schicke dir eine ganz dicke Umärmelung ;o)

    Nun werde du mal wieder in aller Ruhe Frau der Lage und lass uns wissen, wenn die Bude wieder clean ist.

    Ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Na Liebelein, hättest doch mal was gesagt dann wär ich mit meinen Pinsel bei dir angerückt aber jetzt seit ihr ja eh schon fast fertig:)))) und es sieht ganz toll aus. Bei uns haben sich auch die Pipsis eingenistet und jetzt muß ich aufpassen wenn ich aus der Haustür gehe, dass von oben nicht der Klecks kommt:)))
    Viel Spaß noch euch beiden!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  15. Que bonito post, me he paseado por tu bloc y me ha encantado, te invito a ver el mio, estamos celebrando el dia de la madre, y si te gusta y no eres seguidora espero que te hagas ahora, gracias por visitarme. Elracodeldetall.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Ok, Ok...meine liebe Sigrid,
    werd mich NIE wieder selber zur Gartenparty einladen!!! Hab es nach den heutigen Bildern verstanden ;-)
    Bin dann auch schon wieder weg...will nicht stören...so wild Arbeitende soll man nicht aufhalten!
    Tschüßiii Caty

    Na gut...schaut aber toll aus!
    UND...mag echt grad nicht mit dir tauschen...

    AntwortenLöschen
  17. moiiii SCHNAAACKI...
    mei des is jaaaaa total scheeen gworden
    MEI des glab i da das des ah SCHEISS:ARBEIT..
    war..... aber es hot sich sicher glohnt..
    wünsch da no an scheeena ABEND,,
    bussale BIS BALD und DANKE
    für de liabe NACHRICHT,,,
    volleeee nett... bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sigrid
    OMG...diese Arbeit!!!! Aber es hat sich gelohnt, es sieht toll aus. Viele Freude an eurem gelungenen Werk, herzliche Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Hihihi, du meine Güte, so wie du erzählst fühle ich es so, als wäre ich dabei gewesen, nur hab ich keine Schmerzen :D
    Die Fassade sieht sooo toll aus, da lohnen sich doch die Mühen. Heute gehts bei mir los, eine "neue" alte Esszimmergarnitur, die ich vor kurzem erstanden habe, wartet darauf geschliffen und gestrichen zu werden. Das ist zwar nicht so grob wie eine Hausfassade, aber auf die filigrane Arbeit "freue" ich mich schon ;)

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sigrid!
    Hey das habt ihr toll hinbekommen!
    Ohne Gerüst, nur mit Leitern!
    Gut gemacht und sieht toll aus!
    Liebe Grüße - Nina

    AntwortenLöschen
  21. ???? ihr habt abgedeckt ????
    ich bin ein bissi enttäuscht ;o)
    Schön siehts aus!!!
    Bussal da M.

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht doch jetzt schon großartig aus und zum Schluß entschädigt das tolle Ergebnis doch für all die Mühe :-) ihr seid echt fleißig, wenn Ihr sowas in Eigenregie schafft!
    Freu mich schon auf die nächsten Bilder.

    Passt auf Euch auf, nicht dass doch noch jemand von der Leiter fält.
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  23. Oh wow, die Hütte sieht ganz anders aus, seit ihr sicher, dass ihr euer Haus gestrichen habt ?!
    :o)
    Bussal von Baufrau zu Baufrau

    AntwortenLöschen
  24. liebe sigrid,

    ja da schau her, deine art von neuem blickwinkel muß ich mir merken, sieht sehr elegant aus und macht mit sicherheit mehr spaß.
    na meine liebe, ich kann dir ein bischen mehr bieten, wie wärs, keine lust unser schindelhaus zu streichen, kreischh, bin schon ums eck.
    ne, im ernst, habt ihr supertoll hinbekommen, und wenn ich das so sehe, wird mir bei unserem schon angst und bange. das sind die momente, die wir ganz gerne rausziehen,hihihi.

    aber nun erhol dich erst einmal von deinen strapazen und genieß dein weißes haus. wünsch dir ein supi schönes wochenende.
    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  25. Na ja liebe Sigrid nur vier Wände? Aber was für welche, die sind mächtig aufwendig zu streichen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, was ihr da mitmacht und wie es in Eurer Rückenmuskulatur gerade ausschaut...stöhn.
    Doch wenn es danach so hübsch ausschaut, hat sich das Ganze ja gelohnt und ihr habt ja jetzt auch eine ganze Weile Ruhe.
    Einen schönen erholsamen Sonntag wünscht der Waldstrumpf

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sigrid,

    hast du gesehen, die Zeile über dieser ganz in weiß geschrieben *hihi*
    Ihr seid echt waaaaahnsinnnnn. Und wo ihr euch doch grad so schön eingepinselt und -gerollt habt und farbtechnisch sicher auf dem neusten Stand seid, äääh wir hätten da auch noch so ne Hütte, die nach weißer Farbe schreit, wir hätten sogar auch noch Haftwurzeln vom Efeu daran zu bieten !! also wenn dies kein super gutes Angebot ist !!!!!!!!
    Ich würde zwischendurch gerne auch Häppchen und was zum Durst löschen anbieten ;-)
    gaaaanz <3lich grüßend und auf eure Angebotsbestätigung wartend verabschiede ich mich für heute und bewundere nochmal schnell die gelungene Arbeit *gg*
    Renate

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*