Dienstag, 8. Juli 2014

Die vielen Gesichter meiner Terrasse.....

 
 
remember?
 


Vor 2 Jahren sah unsere Terrasse noch so aus......kuschelig .....aber auch sehr dunkel....war dann auch noch der grüne Schirm aufgespannt benötigte man fast schon Licht......


und im Herbst lag das ganze Grün  braungefärbt am Boden......
 
 


letztes Jahr die große Rodung.......

 
besser aber immer noch  viel Grün und beengt.......
 
 
dieses Jahr......ALLES weg ....frau muß sich auch trennen können ....naja nicht ganz.....die Wand wurde eigentlich nur nach hinten geschoben ....verdeckt jetzt die braune Wand vom Nachbarn ......das Grünzeug komplett ausgegraben :o)
 
Damit es aber nicht um die Ecke zieht, haben wir wieder Eine aufgestellt.....Lady Gaga läßt grüßen......nur ist diese jetzt luftiger ......und wieder die fragenden Blicke der Nachbarn über den Zaun.....langsam hab ich das Gefühl.....die Leute kommen auf unseren Weg nur um zu sehen was die Verrückte ( ICH) wieder baut
 *g*

Die Fenster hat mein Mann fast im Minutentakt eingesetzt.....leider nur am Foto......in Wirklichkeit hat es Stunden gedauert.....weil alles furchtbar schief und verzogen  war.....





 

ignoriert mal den Saustall .....ich hab es jetzt wochenlang auch getan  und tu es noch immer.....hinter der Wand ist noch Müllplatz *g*
 

ICH war wie immer für die Farbe zuständig.....
 
 
 der Rest wurde beidseitig mit Latten verkleidet.

 
Wenn ihr so was nachbauen  wollt......achtet darauf, dass die Fenster halbwegs gerade sind.....unsere waren es nicht  und das Grundgerüst....immerhin 13Jahre alt .....war auch nicht mehr im rechten Winkel.....dementsprechend mühsam war dann der Einbau.....es sieht dafür aus....als stünde sie schon 100Jahre und nicht wie von Meisterhand gemacht.....
 
 
ab hier fehlen  ein paar Bilder, weil ich sie löschen mußte damit ich bei Andrea im Haus fotografieren konnte.......die Speicherkarte war voll.........es waren aber eh nur Bilder von Kleinigkeiten die nicht aufgefallen sind......und als ihm ein Balken auf den Kopf fiel hatte ich sowieso keine Kamera bei der Hand....also nix Wichtiges......
dafür gibt es nächste Woche das Endergebnis.....
 
bis Bald!
 
Sigrid




 
 

 

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,
    das sind ja massive, aber tolle Umbaumaßnahmen.
    Ich bin schon auf die nächsten Bilder sehr gespannt.
    Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  2. Hej mein Siggihase,

    wir wohnen dcoh soooo weit auseinander...warum haben wir diesselben Nachbarn??? Keine Ahnung!!! Auf jeden Fall sieht Deine Terrasse wundervoll aus, wie immer!!! Und wir bleiben halt ewig jung, weil wer rastet, der rostet...und ditt liegt uns völlig fern...kennen wir nicht...ich weiss nicht mal wie man das schreibt...dieses " rasstett....raahstet...." null Ahnung!!!
    Sag mal, dieses rosa Kissen in Deinem Header...hast Du das selbst gemacht??? Das sieht soooo schöööön aus!!!! Einfach toll!!!

    Bis bald, dicker Drücker und kanuuuutsch, Biene

    AntwortenLöschen
  3. Wow..da habt ihr bestimmt geackert wie die Blöden..wie man so schön sagt :)
    auf jeden Fall sieht es ganz toll bei dir aus...
    Ich selbst bin ja auch so..wenn ich mich entschieden habe..kann ich alles auseinander reißen..und mein Mann muss dann halt mit durch..mitgehangen ..mitgefangen..
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    da hat eure Terrasse aber einen Wandel hingelegt...wie so vieles bei euch in letzter Zeit...Wahnsinn!!!...Gefällt mir sehr gut...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ach, lass doch die Nachbarn gucken. Haben wohl keine Phantasie und Vorstellungskraft!
    Ich finde es toll, was ihr so alles alleine baut!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Himmel, das ist aber spannend!!! Was macht ihr wieder Tolles, was für eine Idee. Ich hab das ja auch schon gemacht, aber in MINI. Das hier ist ja ein Großprojekt, Du liebe Güte - und ich kann nun gar nicht warten... Macht schneeeeellll... :)
    Klasse, was hier immer abgeht, ach, bin gespannt! Alles Liebe, Kraftdrücker, die Méa

    AntwortenLöschen
  7. Meine allerliebste Sigrid, es ist wieder Dienstag und heute kann ich mal wieder bei Dir reinschauen. Ach ich finde Dich gar nicht verrückt und bedauere das ich nicht Deine Nachbarin bin. (Du wärst mir auch liebe wie die meine)

    Endlich, endlich, endlich, kann ich meinem Mann anhand von Fotos erklären, erläutern, wie ich mir das immer vorgestellt habe, daß wir unser Vordach schließen. (Und das am besten, bevor sich die Balken biegen, ne?!)

    Dafür liebe ich Dich heute ganz besonders sehr!

    Dicken Drücker,
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Huhu liebstes Siggilei :o)
    Dein Header - sooo schön und deine neue Distanz-zum-Nachbar-Wand sooo sooo wunderschön. Wow, kann ich da nur sagen. Ganz toll geworden und es sieht nicht krumm und schäpp aus. Wir würden uns in diesem Stil gerne eine Terrassenüberdachung bauen, also so eine Art Wintergarten für Arme - wenn du verstehst :o) Aber irgendwie haben wir uns daran noch nicht getraut - leider, denn immer wird alles nass und Frau kann das Außenzimmer nicht richtig einrichten. Doof!! Aber wenn ich mir das bei dir jetze wieder ansehe... Och manno, ich glaube das nimmt hier nie ein Ende...

    Drücke dich und sende dir ganz, ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid
    Oh das sieht ja wieder sehr spannend aus! Das wird toll, seh ich!
    Wahnsinn was da so geht bei euch. Hm....ich frage mich, ob du deinem Lieben erst ein paar Balken auf den Kopf geworfen hast, damit er so toll mit macht ? Muss mir ein toller Schatz sein.
    Ich bin schon wieder auf neue Bilder gespannt ! Bis dahin,
    Liebe Grüsse du tolle Chabby Chic Bauerin;)
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid, einfach genial Eure Fenster-Stellwand. Dahinter verschwindet der grausame Holzzaun...vor so einem habe ich schon immer Angst und hoffe, dass niemals einer meiner Nachbarn so ein Ding aufstellt. Aber jetzt habe ich ja eine gute Lösung, wenn das mal der Fall sein sollte....freu. Also es sieht oberhammermäßig aus und ich freue mich schon wieder auf die nächsten Bilder. Großes Kompliment auch an den Baukönig.
    Liebste Grüße vom Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  11. Hey Sigrid, dass deine Ideen nebst Ausführung immer wundervoll sind, das weiß ich schon und genieße es und freue mich deshalb jedesmal auf dein Post!!! ABER: sag mal bitte, WIE VIEL PAAR ARBEITSHANDSCHUHE BRAUCHST DU SO AN EINEM TAG?
    Hab ein hübsches Arbeitspäuschen und eine traumhafte Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Sigrid,
    dass ich eine fleißige Leserin deines Blogs bin, das weißt du ja in der Zwischenzeit, gell!
    Ich bin schon so was von NEUGIERIG auf dein Shabby-Traumhaus und natürlich voller Vorfreude!
    Die Fensterwand ist der OBERHAMMER, du kreative Shabby-Queen!!
    Also, dann auf recht bald,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola die Waldfee .....dein 1.öffentliches Kommentar :o)
      Bis Bald meine Liebe!!!!

      Löschen
  13. Schatzi, dein Garten ist einfach ein Traum.....da denkt man immer schöner geht nicht mehr aber du setzt immer noch einen trauf.....ganz ganz toll und von wegen... Hola die Waldfee....erster öffentlicher....ich hab auch einen und bin da auch verdammt stolz drauf....hihi
    Dicker Drücker und liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid,
    was so eine weisse Wand doch ausmacht, ist wunderschön geworden! Dass sich der Braune-Wandnachbar bei sich wohlfühlt, sieht nicht so gemütlich aus...Da würd ich lieber zu dir kommen;-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön Sigrid ist es geworden, so mit den Fenstern!
    Hat dein Mann wirklich gut gemacht!
    Schöner Abend wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. liebe sigrid,das ist ja ein großprojekt ;)
    es wird wie alles bei dir ein traum.gut das wir so liebe männer haben die uns unsere träume
    erfüllen.ich bin schon so gespannt wenn es fertig ist ♡ liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das sieht ja klasse aus. Und witzig, wir sind im Moment an was ganz ähnlichem dran. Schaut nicht halb so professionell aus wie bei Euch, ist aber ebenso zeitraubend;-)
    Freu mich schon auf die Fotos des Endergebnisses. Schon das Teilergebnis lässt vermuten, dass das eine Wucht ist.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sigrid, durch Bine bin ich auf Dich aufmerksam geworden. Toller Blog.
    Bin schon sehr gespannt auf das Endergebnis!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  19. Wow und ich bin schon sooooo gespannt wie es weiter geht ;o)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*