Dienstag, 21. Oktober 2014

Es war einmal....

diese 3 Worte kennt jeder von uns oder?
Bei mir fast täglich im Wortschatz vorhanden :o)
 
Angefangen hat es damit, dass ich für meine Hortensie einen Platz im Garten zum Überwintern gesucht habe......sprich..... ich wollte sie einbuddeln weil im Topf bei mir keine überlebt.
 
 
Ich bin also durch den Garten getigert um eine geeignete Stelle für ein kleines Loch zu finden......dann kam mir unverhofft was dazwischen......ein Nachbar hat seine Gartenhütte abgerissen und mich leider gefragt......ob ich das Fenster von der Hütte haben will.......nona......heimlich hab ich ja schon ein Auge darauf geworfen.....fragen wollte ich nicht.....weil er auch altes Zeug sammelt......aber es kommt eh alles ganz von allein zu mir....man muß nur warten können *g*
Jetzt hatte natürlich das Fenster Vorrang und das kleine Loch mußte warten. Wieder durch den Garten getigert aber dieses mal eine Stelle gesucht wo das Fenster hin soll.
 
Ich sah hunderte ?????? über dem Kopf meines Mannes ....die meiner Nachbarn hab ich galant übersehen :o)
 
Beim Kaffee in der Laube....dann die Idee!!!!
Die Terrasse muß herhalten.....weg mit der Tür....Fenster rein.......jetzt kommen wir zum Loch....nicht zum geplanten für die Hortensie.....nein es wurde ein Größeres *g*
Was nutzt mir nämlich ein Fenster, wenn der Kirschlorbeer davor steht.....also ebenfalls weg damit.....mein Mann kam dann auf die Idee....den kleinen Teich vor dem Fenster ein zu graben.......jetzt hatte ich die ????? über mir :o)
 
Ich mußte mit der Idee.....den kleinen Teich direkt bei der Terrasse zu haben erst warm werden.......hatte ich doch in Gedanken die freie Stelle schon anders verplant.......fang schon mal an ein Loch zu graben....dann seh ma weiter *g*
 
Es war also einmal.....
 

 
Links ein Kirschlorbeer ......rechts ein Gestrüpp.....dahinter versteckt die Terrasse.....
 
 
die Tür wurde wieder abmontiert....der Lorbeer und das Gestrüpp wanderten in die grüne Tonne.....
 


guckst du....alles weg *g*

 
 UND so sieht das Ganze jetzt aus.........könnt ihr das Loch sehen?

Nein?
 
 
Jetzt?
 
Noch immer nicht?

 
Jetzt aber oder?

 
Umzingelt von  Lampenputzergras......

 
und alten Ziegeln......
 


aus diesem Eimer wird dann.....heuer nicht mehr.....aber nächstes Jahr .....das Wasser kommen......aber das ist Aufgabe meines Mannes.....


mir ging es  um das Fenster .....das ich über 3 Stunden von Lack befreit habe........wohlgemerkt nur Lack vom Glas nicht vom Rahmen........der ist noch immer  innen griechisch Blau und außen Dunkelgrün ......hab einfach Weiß drüber gestrichen....bin ja nicht des Wahnsinns Spielball ;o(



Jetzt kann man von der Terrasse aus zur Laube sehen......hatten wir noch nie.....


 
das Email  wird auch immer mehr.....und inzwischen steht auch Porzellan draußen .....

 
zu meiner Schande muß ich sagen.......es ist schon fast weihnachtlich dekoriert.....hihi......Gottchen was bin ich dieses Jahr früh dran ....aber irgendwie macht es mehr Spaß, wenn man noch mit kurzen Ärmeln und Flipflops dekorieren kann .....die Herbstdeko bin ich übergangen.....mag ich sowieso nicht *g*



Ein Guck durchs Fenster......

 
auf Weihnachten ...... bei angenehmen 25° und Sonnenschein *g*
 



Die Tannenzapfen sind leider wegen der feuchten Nächte......immerhin ist doch schon Herbst........ ein wenig zusammen geschrumpft.....muß ich erst wieder auffüllen .....

 
UND ich hab endlich 2 Laternen gefunden.....die mir gefallen :o)
 
 

 
Nun......würde meine eigentlich weiße Hortensie nicht schon auf ihrem Platz sein......in diesem traurigen Zustand hätte ich sie nicht mehr für den Winter eingegraben sondern entsorgt.
Der viele Regen hat sie leider arg hergebeutelt....wie alle Anderen auch.
 
 
Großer Aufwand wegen kleinem Loch.......wir suchen jetzt einen neuen Platz für die Tür......allerdings wird das heuer auch nichts mehr....... :o)
 
Bis Bald!
 
Sigrid
 
 
 
Nächste Woche gibt es ein kleines, simples DIY......jede Wette, dass so ein Teil  manche von euch noch haben .....wenn nicht....auf jedem  Flohmarkt liegen welche *g*
 

Kommentare:

  1. HAAAAALÖLLLEE du HENDL..,,,
    mei du bisch ja wia ah WÜHLMAUS. do ah LOCH und durt ah LOCH,,,, uiiiii des FENSTAAAA; IS ABER schooo ah KNALLER oda,,,,,,
    und WEIHNACHTEN,,ggggg
    jaaaaa man kann nia gnua friah anfanga gaaaa
    hob no an feinen TOG
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Ja liebe Sigrid,
    man gönnt sich ja sonst nix ;) Und mit der Weihnachtsdeko kann man einfach nicht früh genug anfangen, gelle, schließlich liegen die Schokonikoläuse ja auch schon seit Anfang September in den Verkaufsregalen :o
    Upps :)))))
    Liebes Grüßle
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    was so ein Fenster für eine Kettenreaktion auslösen
    kann......fantastisch ;-)) Es ist aber auch ein Traum!
    Und jetzt habt ihr einen tollen Blick auf eure Laube!
    Die Idee mit dem Teich (dein Mann denkt mit) ist
    klasse!! Ich bin neugierig wann denn das Gasdach auf
    der Terrasse ist und ihr mal eben einen Wintergarten
    gestaltet ;-)))) Die Weihnachtsdeko ist der Knaller!!
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, was so ein Loch doch alles beinhalten kann und Weihnachten, Weihnachten kommt eh immer soooo plötzlich !! Also alles perfekt gemacht, nur die Tür, dir Tür müßte schon noch irgendwo hin .....
    ich seh schon die Fragezeichen schwinden und Ausrufezeichen tanzen *hihi*
    in diesem Sinne wünsche ich dir eine tanzende Woche,
    sei nochmal gaaaanz <3lich gegrüßt ;O)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Sigrid, das kennen wir. Einfach nur schnell einmal in den Garten geht nicht - Stunden später ist nix erledigt, ich - auf gut kärntnerisch putzdreckig - und sonst überall Saustall produziert. ABER, dein Ergebnis ist super und super schön geworden - Ich mag deinen Terrassenblick! Ach - und falls die alte Türe so gar nicht passen sollte, ich wüsste nun auf die Schnell auch keinen Platz in meinem Garten - aber ich ähm ... lassen wir das!
    Hab eine wundervolle Zeit in deiner vorweihnachtlichen Deko
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja wohl sowas von! Aber sowas von! Du bist also auch schon im Vorweihnachtsmodus - ich bemühe mich ja noch, am Herbst festzuhalten, aber Du steckst an, hihi. So schön ist das geworden, vorne noch Sommerfrische und Urlaubsstimmung, guckt man von außen und auf´s zauberhafte Teichlein, "innen" schon Weihnachtsgefühle - damit biste echt konkurrenzlos :))
    Und gut, dass der Lorbeer weichen musste, ist so viel zauberhafter, jetzt hat das sowas. Und erst im Frühling... Na, aber nu genieß mal erst den Herbst, soo schön kann man das bei Dir,
    alles Liebe Dir Fleissigen, die Méa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid,
    wahnsinn, wie es bei dir immer von einer Idee zur nächsten kommt... :) da willst du nur mal eben schnell und dann noch das, dann muss das da weg und was da noch hin und dann...schon wieder alles anders als geplant...ich find es klasse!!! :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sigrid...
    lach mal wieder herzlich...bin ich doch nicht die einzigste Dekoverrückte, die jetzt schon weihnachtlich dekoriert und in Weihnachtsstimmung ist...herrlich !!
    Solch zwei Laternen such ich auch noch...verrätst Du mir, wo ich solche herbekommen kann ??
    Wünsch Dir einen kuscheligen Abend und liebste Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrit du Lustige!
    Weißt du, in anderen Ländern ist es immer 30 Grad und Weihnachten kommt auch von alleine. Die Kränze passen halt jetzt auch perfekt zum Fenster und all der Deko!
    Unterhaltsamer Post! Wie immer! Freue mich immer zu Lesen und zu Schmunzeln!
    Das Fenster ist sehr toll! Schieß auf alle Löcher dieses deswegen gab;)
    Lieber Gruß
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Wow - wie wunderschön! Im nächsten Jahr wollen wir unseren Balkon ein bißchen aufpeppen - so ähnlich wie Deine Terrasse, das täte mir gut gefallen ;) Mal sehen...
    Vielen Dank fürs Zeigen und die Inspiration, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich, was Du alles umgewuppt hast liebe Sigrid und so viele schöne Lösungen gefunden für all das, was Du eigentlich nicht in Angriff nehmen wolltest. Aber die schönsten Resultate kommen einfach aus dem Nichts und ungeplant, wenn sich die Gelegenheit bietet. Ach und die vielen schönen Emailsachen, die bewundere ich bei Dir immer aufs Neue. JA und dass Du schon weihnachtliche Deko hast ist ja nicht ganz so abwegig, wir fangen im Geschäft auch gerade damit an und dem Herbst kann ich Dekotechnisch auch nicht viel abgewinnen....die Farben...grrrrr.
    So sparst Du Dir später die Deko draußen bei klirrender Kälte und kannst Dich voll und ganz drinnen im warmen austoben.
    Liebste Grüße vom Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sigrid :-)))
    Wieder a voi interessantlustigmegacoole Post .....
    Was du auf deiner Terrasse an Porzellan herum stehen hast ....mechat ih gerne in meiner Wohnung herum stehen haben .....die Laternen und Kränze machen wirklich schon ein bisserl Stimmung auf die schene Zeit....
    Bis bald Karin :-)))

    AntwortenLöschen
  13. Also Schatzi, du darfst gerne mal meine 3m Garten umkrämpeln:))))glaub mir das wär auch für dich ne Herausforderung.....du weißt ja....wenn der Spaten umfällt.......aber bei dir sieht das überhaupt nicht so aus im Gegenteil es sieht voll groß aus und wunderschön.....bin gerade voll neidisch:))))
    Na das Fenster hätte ich mir aber auch unter den Nagel gerissen:)))))hammer......
    Wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Dicker Drücker und liebe Grüße
    Annett
    P.S. Hattest du meine Mail bekommen?Weil manchmal gehen die nicht raus.

    AntwortenLöschen
  14. Oh, Du Verrückte! Hat sich aber wie immer gelohnt. Super schön.
    Meine Hortensien haben leider auch unter dem vielen Regen gelitten. Und in Weihnachtsmodus bin ich dies Jahr auch so früh. Wir Blogger sind halt ein bisschen verrückt.
    Sei lieb gegrüßt Julia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid,
    also solche Nachbarn hätt ich auch gern....wahrscheinlich denken die aber eher: "schnell weg mit dem alten Kram, sonst hat die noch mehr rumstehen"....wenn dann wenigstens die Fensterlein oder anderes Gedöns Beine bekommen könnten und zu mir kommen würden. Liebvoll würden sie aufgenommen werden ;-) Weihnachtsmodus...na kein Problem, lieber so früh als dann in Hektik verfallen und bei Sonnenschein wirkt das Ganze noch nicht ganz so weihnachtlich. Mir gefällts und ganz hin und weg bin ich von deinen Emailleschätzen.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sigrid,

    ich bin immer wieder so begeistert, wenn ich deine Bilder hier sehe. Was ihr schon alles zu Hause, innen wie auch außen, gezaubert habt. WOW. Mir fehlen die Worte, so schön ist es.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. liebe sigrid, juhu, ich habe gerade eben deinen tollen blog gefunden und bin gespannt, wie es bei dir weitergeht mit der dekoration, ich kann eigentlich auch keine herbstdeko leiden, habe mich aber von vielen anderen etwas inspirieren lassen und dachte schon, ich bin die einzige, die gleich vom sommer auf winter dekoriert!!! um den kirschlorbeer ist es nicht schade, aber die hortensien erholen sich im nächsten jahr wieder!!! sei lieb grgrüßt von angie aus dem norden deutschlands

    AntwortenLöschen
  18. Hej Frau Wahnsinn von Leopoldine zu Spielball,

    ggg...immer wenn ich bei Dir les...weiss ich...ich bin nicht alleine bekloppt auf dieser Welt...hahaha...das ist ja der Hauptgrund Dich im nächsten Leben zu heiraten...wir werden einfach NIEMALSNICHT fertig drinnen und drausssen bei uns zu Haus....dafür ists mit uns auch nicht langweilig, oder?

    Du...ich habe bald meine allererste Häkeldecke fertig...Juchheirasssa.....allerdings mit ohne Grannys....!

    Ich liiiebe Deine Garten und ganz besonders Dein Salettl....

    Ich freue mich im Übrigen dieses Jahr schon seit August auf die Adventszeit....letztens (Also Anfang August!!!) ab ich im Auto zu meiner Mom gesagt: "Aaaah...ich bin VOLLim Weihnachtsmodus...könnte sofort anfangen...vonmiraus...!" Keine Ahnung warum...sie hat einfach nur losgeprustet....tzzzzzz....

    Dicker Knutsch mein Siggimäuschen, Deine Biene<3<3<3

    AntwortenLöschen
  19. Ach wie traumhaft deine "Freiluftinstallation" aussieht! Ein herrlicher Ort und ich möchte mich sogleich dort niederlassen! Hast du die Fenster einzeln gesammelt oder konntest du ein "Massenschnäppchen" machen? Ich habe auch herrlich alte Sprossenfenster in Aussicht - freu mich schon.
    Sei lieb gegrüßt von Sonja

    AntwortenLöschen
  20. pfffft...das war doch ENDE Juli...und nur der EINE Raum...tztzzzzz......fast wäre ich beleidigt gewesen...aber da ich Dein Geknutsche auffm Bauch so mag...kann ich Dir doch nicht böse sein...ghihihihi...DumirimnächstenLebenZUgeordnete....den Rest zeig ich schon noch...NurderliebeGottweisswann...was ich sonst noch so angestellt hab...von ENDE Juli bis MITTE Oktober...ggg.....

    Bis Bald meine Holde SiggiMaus, KnabberamOhr...Deine Biene<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja...ich auch...und ich hab da so eine Stelle am Hals.....!!!! ;-)))

      Löschen
  21. Hallo Sigrid,

    bin erstmals in deinem Blog unterwegs und bin begeistert. Nicht nur traumschöne Bilder zeigst du uns. Die sind auch noch mit einer lustigen Geschichte ausgeschmückt. Ich hatte viel Freude beim Lesen und gucken. Du hast aber auch ein Glück, dass solche Sachen direkt zu dir kommen. Ich muss immer erst lange suchen und für umsonst gibt es meist auch nichts. :-))

    Liebe Grüße von
    Elvira

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*