Dienstag, 13. Oktober 2015

Bin noch immer.....



beim Umräumen :o)





Im Schlafzimmer wurde wenig verändert.....obwohl ich sagen muß......hier stört mich die Kramuri am wenigsten.....weiß auch nicht warum.....vielleicht weil ich da nur zum Schlafen rein komm *g*

Hier hab ich aber nicht reduziert.....sondern lediglich den Staub entfernt und ein paar neue Sachen untergebracht :o)

Wie zB. die alte Hutschachtel....



samt Wäsche Notizen.....


oder das kleine Messingbett ....zerdrückt von altem Leinen und Spitze :o)


Im Schlafzimmer macht sich bei mir so ein Gefühl breit....als wenn die Farbe Puderrosa nicht mehr lange  bleibt....genauer gesagt.....ist sie mit einem Bein schon aus dem Raum........momentan patiniere ich ja ALLE weißen Möbel im ganzen Haus, weil mir das strahlend Weiße nicht mehr gefällt....und da trifft es wahrscheinlich auch die Wand im Schlafi ....ausserdem hab ich mir ein paar Kissen genäht.... und die sind weit entfernt von Puderrosa :o)

Laßt euch überraschen *g*

Im Gästezimmer ist ein altes Hemdchen eingezogen......hier werd ich sonst nichts verändern sonst hab ich ja bald nix mehr zum Abstauben *g*


Leinen mit zarten Tüll Ärmeln :o)



UND im Stiegenaufgang.......ein neues, altes Lamperl :o)


Sehr günstig gefunden..... die fehlenden Klunker waren dann dreimal so teuer.....what else :o)


Die Kredenz im Wohnzimmer ( die im Esszimmer hat es noch mehr getroffen...dazu ein andermal mehr)  wurde auch entlastet......


anstatt Sauciere mit Blumen.....6 Döschen samt Spitzendeckerl......reicht auch ein Tablett mit altem Buch und Lesehilfen :o)



Den Fernsehschrank.....wegen großer Fläche gerne zugemüllt.....hab ich versucht abzuräumen......aber ich wußte nicht wohin mit meinem vielen Bauernsilber.....ein wenig hab ich aber doch reduziert ....nein.....eigentlich hab ich die Kerzenleuchter nur verschoben :o)

Sorry vergessen zu fotografieren!
Bildchen gibt es dann mit dem Rest des Hauses....wenn noch was übrig bleibt  *g*



Also.....bis Bald!

Sigrid


Kommentare:

  1. Liebe Sigrid
    ich bin immer wieder erstaunt welch schöne Schätze du hast da bin ich weit entfernt davon die Hutschachteln sind für mich das schönste,vor allem passen sie auch zu einem reduzierten Wohnen,bin gerade beim Küchenabbau und weiß auch nicht wohin mit all dem Kram;.))
    herzlichste u.ggl.Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sigrid, ich musste soooo lachen, denn jaaa, die fehlenden Klunker kosten dann bald mehr, ne??? DAS kenne ich nur zu gut. Ich hatte früher sehr viel Puder, viiiele Rösilis und Schnörkelis, doch dann meinte ein Besuch: "Süße Wohnung", und irgendwie grollte ich da. Ich knurrte und war so richtig wütend (nicht auf die Ärmste, nein, die hatte ja Recht!). Denn ich merkte, ich bin doch mehr als das, warum ist hier alles bei mir so Dutzi, wie ich das nenne. Und irgendwie bin ich gerade in meiner dunklen Phase, als hätte mir das all die Zeit gefehlt. Sogar Schwarz (allerdings schon geblichen mit Patina) und Schokobraun. Hier und da aber schon ein kleines Himbeerkichern. Und wundre über mich selbst, wie GUT dies mir tut. Es war mir früher zu dolle, jetzt tut es einfach nur gut.
    Und nun kannst Du Dir denken, wie ich aufmerke und die Äuglein schärfe, was sich da bei Dir verändert, denn huiiii, das wird bestimmt ganz anders als bei mir, schon klar, aber es wird sicher s...g...! Spätestens, als Du da mit dem Draht diese Wunderwerke geschaffen hast, oiii, da kümmt noch was.
    Also bin ich nun neugierig und gespannt wie ein Flitzebogen.
    Ich wünsche Dir enorme Schaffenskraft - Deine Méa, die da ganz mit Dir ist

    AntwortenLöschen
  3. dienstag->sigridtag
    dass bei dir im schlafzimmer (wieder mal) die farbe verändert wird, wundert mich so gar nicht!
    mir gefällt aber allgemein das reduzieren von dingen. bin auf weitere fotos gespannt.
    lg kuni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid !
    Ja , ja , ja , ja ! Wir haben dasselbige Problem !!! Ich liebe meine Sachen einfach soooo dolle ! Und auch wenn ich sie in irgendwelche Schubladen verbanne , kommen sie immer wieder rausgekrochen . Obwohl wir als vielbesitzende Menschen doch genau wissen " less is more " . Bei uns kommt dabei ein " mess is more " bei rum . Und die Besucher sind auch immer hin und weg ( " bei dir sieht es aus , wie in einem kleinen Museum " ) . Aber " abstauben möchte ich das nicht " . Verlange ich ja auch nicht ;o)
    In diesem Sinne : weiterhin fröhliches Umräumen !
    Liebe Grüße , Angela

    AntwortenLöschen
  5. Ui Sigridchen, da tut sich aber was bei dir! Ich komme ja gerade wieder frisch aus NL, da habe ich schon gestaunt das alles viel reduzierter wird. Da ist ein Umbruch zugange, aber er ist schön, und spannend. Es ist dieser Mix, der mich bei dir immer neugierig macht. Bleib dabei, ich liiiiebe es!!! Dicken Knuffel, von Meisje

    AntwortenLöschen
  6. Dear Sigrid. I can`t get the translater to work, so I just look at your beautiful photos. Love the boxes.
    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid, höre ich da im Unterton einen klitzeklitzekleinen Veränderungsdrang? Liegt das eigentlich an der Jaheszeit, das jetzt irgendwie alle was verändern müssen - lach. Dein Reich ist ja immer Balsam für meine Äuglein und ich bin gespannt, was du dir noch so alles hast einfallen lassen. LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    ja...diese Umräumerei nimmt irgendwie kein Ende - ich möchte auch so viel reduzieren und kann mich aber von den vielen gesammelten Schätzen nicht trennen. Bin gespannt auf deine neuen Kissen...und was sich sonst noch so bei dir verändert hat.
    Wünsche dir weiterhin viel Spass beim Umräumen.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Oh Schatzi, bei dir tut sich ja richtig was:)))) also wie immer:))) bin mal gespannt wo das alles noch hin führt....bei mir ist es auch viel reduzierter geworden und es fühlt sich so gut an....keine Ahnung wieso jetzt jeder reduzieren muss....liegt es vielleicht am Wetter:))))

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt hab ich den Kommentar schon abgeschickt und noch nicht mal
    Liebe Grüße geschrieben.....Tzzzzzz
    Ich glaube ich werde alt:))))
    Hatte jetzt ne Ewigkeit kein Internet....zum k......
    Dicker Drücker und ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Sigrid,
    Ein bissel spät bin ich dran..
    War die letzten Tage nicht so unterwegs in der Bloggerwelt.
    Du bist so ein emsiges Bienchen.
    Immer wieder wird dein Haus schöner und schöner.
    Und ich habe das Gefühl, das es nicht mehr so verspielt ist wie noch vor einem Jahr. Aber immer noch sooo gemütlich.
    Ich finde das kleine Bettchen sehr süß.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Hello i am kavin, its my first time to commenting anywhere, when i read this article i thought i could also create comment due
    to this brilliant piece of writing.

    Also visit my web page: lasertest

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*