Dienstag, 27. Januar 2015

Mein Vorsatz für 2015 ist......


.....die Vorsätze der vergangenen Jahre einmal abzuarbeiten.....da hinke ich immer ein wenig nach.....weil in der Regel hab ich meine Vorsätze.....sofern es überhaupt welche gibt....am nächsten Tag schon vergessen......in jungen Jahren lag das am unkontrollierten Alkoholkonsum zu Silvester.......heute mit fast 50 geb ich eher meiner Alzheimer die Schuld *g*

Kennt ihr das auch?

In der linken manchmal auch in der rechten Gehirnhälfte im hintersten Eck liegt etwas, aber man kann es nicht hervor holen weil so viel Müll im Kopf ist?

Nicht?
Na ich kenn das :o)

Was wollte ich eigentlich schreiben?

Ach ja......ich schlich also am Sonntag mit  komischen Gedanken durch die Hütte......denn irgendwie hatte ich das Gefühl.....im alten Jahr etwas angefangen  aber noch nicht beendet zu haben *g*

Bei mir kann schon mal vorkommen, dass ich wo streiche und dann abgelenkt werde und dann was anderes anfange.....und so war es dann auch......weil ich immer tausend Sachen auf einmal mache .....hab ich total vergessen meinen Treppenaufgang fertig zu machen.


Ich weiß, dass ich dort streichen wollte.....hab auch die Ecken noch gemacht....aber dann......war wohl etwas wichtiger als die olle Wand......noch dazu ist ein Treppenhaus ja nicht einfach zu streichen .....weil kein gerader Boden vorhanden ist und  die Höhe man ja auch nicht unterschätzen darf......da kann es  einstweilen schon sehr akrobatisch zugehen.
In meinem Alter nicht ganz leicht..... hab ich doch das Bewegungstalent einer Seegurke und die Balance eines Pflastersteines.

Jetzt war es aber soweit.......manchmal haben auch Alzheimer Patienten lichte Momente....so auch ich .......angefangenes wurde nach einen halben Jahr endlich beendet!?!?!?!?

Ich hab ja Zeit, der Wand war es scheinbar  egal  und meinem Bären ist es gar nicht aufgefallen ....übrigens auch unseren Gästen nicht....DAS gibt mir zu denken......weil ansonsten jeder kleine Furz kommentiert wird
*g*



Nun ........ich balancierte  also ....mit meinem selbst gebastelten, verlängertem Arm ( Pinsel und Roller auf Besenstiel gebunden) am Stiegengeländer und strich Wand samt Decke......blablabla........ da man notgedrungen alles wegräumen muß ( bei mir nicht selbstverständlich) hab ich natürlich gleich etwas verändert.....wenn schon denn schon :o)

NUR streichen is nich :o)

Ich hab die abmontierten Wandlampen  nicht wieder montiert.
Wer braucht schon 4 !?!? Lampen im Treppenhaus.

ICH NICHT.

Ich finde viele verschiedene Bilderrahmen schöner als die Lampen an der Wand.....außerdem steht am Board und auf der Kommode im Flur Eine......das muß an Licht reichen.......und
über den jetzt "toten" Lichtschalter mach ich mir später Gedanken.


Über den Stromauslaß der beiden Lampen......eigentlich zu Schade um sie zu verstecken.......weil doch sehr dekorativ..........hab ich ein Bild gehängt........nicht ohne Hintergedanken.....sollte mir jemand die Bilder klauen.....nun bei Einem könnte es weh tun .....natürlich verrate ich euch jetzt nicht......welches gesichert ist :o)

 2x Schulter klopf für diese geniale Eingebung.....irgendwie muß man sein Hab und Gut ja schützen *g*




UND obwohl NUR die Lampen weg sind hab ich das Gefühl, dass unser Stiegenaufgang jetzt um einen Meter breiter ist.....bin aber schlecht im schätzen....wahrscheinlich ist er genauso breit wie vorher *g*


Das süße Mädchen im braunen Rahmen ist übrigens meine Schwiegermama :o)

Der Lichterkranz kam auch weg......noch nie war bei uns Weihnachten so schnell in der Schachtel verschwunden wie heuer .....für gewöhnlich wird erst im Mai "entweihnachtet" wenn überhaupt :o)

Da mir der Kranz mit den Klunkern aber so gefallen hat.....hab ich wieder einen aufgehängt.....Draht genommen, Klunker drauf, aufgehängt!

Ohne Licht....aber dafür federleicht und filigran :o)



Kristallluster für die Ärmsten der Armen :o)


Jetzt ist alles Weiß und  endlich fertig........und schon  einen Tag später bin ich ins Schlafzimmer geschwankt.........der Vorsatz vom Jahre 2005 ( öfter entrümpeln) wurde angewandt........aber dazu mehr nächste Woche.....wenn ich nicht vergesse zu schreiben *g*

Bis Bald!

Sigrid

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    also ich finde 1.) dass Neujahrsvorsätze ohnehin immer überschätzt werden und 2.) echte Kristalluster auch! Die Klunkerdrahtlampe ohne Licht ist ein Hit. Notfalls kann man sie zu Fasching auch aufsetzen ... o) tschuldigung!!
    Hab eine feine Zeit und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    ich finde Deine guten Vorsätze Klasse, ich habe meine schon wieder vergessen, grins.
    Dein Treppenhaus sieht sehr schön aus, Hut ab, wir haben dafür den Maler geholt
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha Tante Mali stell mir gerade siggi mit luester am Kopf vor.aber ist wirklich ganz toll deine Wohnung. LG angi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    was für eine geniale Diebstahlsicherung...*lach*...auf sowas muss man erstmal kommen...und da ich mir keine Vorsätze fürs neue Jahr vorhole, kann ich sie auch nicht vergessen...*grins* ...ich habs ja nicht so mit Vorsätzen...deshalb lass ich sie direkt weg...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Deine Posts, Sigrid. Sie sind so herrlich selbstironisch ;-) Ja, das beschriebene "Phänomen" kenne ich nur zu gut. Ständig fange ich etwas an, dann fällt mir ein, dass ich auf dem Weg noch schnell was anderes machen kann und abends fällt mir wieder ein, dass die nasse Wäsche noch auf dem Wäschekorb mit der trockenen liegen geblieben ist statt zu hängen.
    Ich entschuldige es, immer mit "zu vielen Baustellen", aber schön ist anders.
    Und meinen Kleiderschrank habe ich seit Jahren nicht ausgemistet. Ist ja noch Platz... ähm, die Sachen sind doch alle noch gut ;-)
    Viel Freude beim Abarbeiten Deiner Vorsätze der letzten 10 Jahre und lieben Dank für die herrlichen kreativen Bilder, die dabei entstehen. Weiter so!
    Lieben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    jaaaa! Das kenne ich zu gut.....Sachen anfangen....und
    vergessen ;-)). Gute Vorsätze habe ich selten. Letzte
    Woche habe ich von vier Kellerräumen schon mal 2 !!!
    entrümpelt......man, war ich stolz ;-))) Aber dein Treppenhaus ist sehr schön geworden! Und die Diebstahlssicherung.....der Hit!!!
    GGGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid,
    Der Draht Lüster ist der Hammer, die Idee muss ich auch umsetzten.
    Bin momentan auch am aufarbeiten von verschiedenen
    Sachen die ich mal angefangen habe.
    Schrecklich ist das, vor allem hab ich dann meistens nicht mehr die Lust dazu.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    also ich brauche 4 Lampen im Treppenhaus... sonst seh ich nix :)))
    Dein Treppenaufgang ist super geworden.. inkl. der tollen Bilder Galerie.
    Drück Dich
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,

    und mein Vorsatz ist bald wieder nach Wien zu kommen um mit eigene Augen alles selbst besichtigen zu können.
    Liebe Grüsse an euch beide
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid
    Meinem Mann ist Einrichtung ja zieich schnuppe (ein Glück für mich, da kann ich mich hemmungslos austoben;-) und somit versteht er auch nicht ganz, warum ich mich durch die ganzen Blogs wühle. Da war ich dann doch sehr erstaunt, als er heute fragt, ob "die Wienerin" denn nix neues geschrieben hätte (ich les ihm manchmal Passagen von Dir vor;-). Das will was heissen!!!
    Dienstahlsicherung à la Sigrid, ich muss unbedingt ein wertvolles Gemälde an unsere Decke über der Treppe hängen, da wartet der Anschluss seit anderthalb Jahren auf seine Lampe;-) Und nein, wir haben keine vier Wandlampen sondern stürzen im Dunkeln treppauf und -ab...
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid, ich muss jedesmal grinsen, wenn ich die Kommentare bei Dir anklicke. Denn da steht die Jahreszahl davor, also hast Du dieses Jahr immer 2015 Kommentare, hihi
    Und das mit dem Unerledigten, das ist kein Alzheimer, das ist schnöde Verdrängung, jaja. Kenn ich selbst ja so gar nicht, mache ich alles immer umgehend und fristgerecht und... meine Nase wächst gerade... Pinocciosyndrom ;))
    Aber gucke, so schön ist es nun und Du kannst Dich ganz aufgeräumt und stolz fühlen und Dein Überich klopft Dir lobend auf die Schulter, hihi - noch... warte nur, dem fällt sogleich wieder was neues ein. Mich zerquetscht es zur Zeit regelrecht... oiii, hab SO viel... auch die Buchführung... aiaiai...
    Bitte daher eine Flasche Mitleid an die Méa, einen lieben Drücker an Dich, Du Fleissige, möge die Kraft weiter mit Dir sein ;)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sigrid
    deinen Elan bräucht ich des öfteren denn Vorsätze hätt ich ja genug aber das wars dann schon aber du wieder alles soo schön umgesetzt und der Drahtlüster allein ist schon der Hammer,wenn ich deine Schätze jedesmal sehe dann wird meine Wunschliste immer länger es wird Zeit das die Flohmärkte wieder losgehen;.)) herzlichste u.ggl. Grüße..bis bald ..Petra

    AntwortenLöschen
  13. Also mein kleiner Alzheimer Patient,:))))du als von uns ernannter Doktor und dann jetzt mit Alzheimer....ja wo kommen wir denn jetzt hier hin....lach
    Schatzi hast du ganz toll gemacht, mit den Bildern das gefällt mir super gut......oh ja ich kenne das auch....ich sehe irgendwo was und denke das könntest du diese Woche mit einschieben und dann ist es wieder weg.....also ich hab hier immer mein kleines schlaues Büchlein liegen und dann wird notiert:(((( das heißt du hast es nicht alleine ok.......das Problem ist nur das Schatzi dann abends immer daneben sitzt und ihm schon die Haare hoch stehen wenn ich schreibe denn meistens betrifft es ihn auch mit:))))
    Dicker Drücker und ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  14. Gerade nochmal angeschaut ...ich finde es soooooo schen.....und deine eingebaute Diebessicherung......schmunzl schmunzl ....
    Danke für'n guten Kaffee heut Vormittag
    Liebe Grüße von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  15. So, liebe Sigrid, nun beschwer dich aber nicht, wenn dein Bär mangels Licht die Treppe runterfällt, oder sich den Kopf an dem Diamantenkranz stößt.
    Weitermachen!
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  16. Ach Sigridchen, wann schreibst du nun endlich dein erstens Buch, hmmm? Jeder Post von dir ist ein Gute Laune Post, sooo erfrischend, frei von der Leber weg. Ich bin ein großer Fan von deinem Style und von deinem Lüsterchen, ja das muß man erst mal drauf kommen! Sein lieb gegrüsst, von Meisje

    AntwortenLöschen
  17. da sitz ich hier und staune und bewundere ... und bin verzückt, vor allem vom kristallkranz!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*