Mittwoch, 8. Juni 2011

Arbeitsunfall und schlechtes Wetter.....

am Wochenende haben mich zu einem kleinen Päuschen gezwungen :o)
Ja.....auch mir passiert manchmal was *g*
Ich bin ja gerade in meiner Gartenhütte zu Gange........und da mußte ich mir.....weil schuselig.....eine Kastentür auf den Fußrist abstellen. Gefühlte 10 Stunden später.....als der Schmerz nachließ ging dann noch ein mächtiges Gewitter nieder......nun da war mein Projekt erst mal abgesoffen.Was nun? Die Hände mußten herhalten.....also hab ich mich ins Haus verkrochen und ein paar Schilder für den Laden gemalt.....DAS entspannt und lenkt von den Schmerzen ab :o)
ohne Worte......steht eh auf den Schildern was.....








So....die letzten beiden Tage war ich bei meiner Mama......fast 900qm Rasen wollten gemäht und der Gartenzaun drumherum mußte gereinigt werden.......das alles mit einem Fuß !?!........ich bin Hundemüde!
Werd mich ein paar Tage im Laden ausruhen :o)
Meine Lieben......wir lesen uns!
Bis Bald!


Kommentare:

  1. Oh Du Arme...,
    ich wünsch Dir ganz gute Besserung und Deine Schilder sind wunderschön. Muß mal in Deinem Lädchen stöbern.

    GGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Ohh schön!!!!Endlich kann ich hier ein Kommentar hinterlassen! Gestern ging hier bei dir gar nichts...
    Du Arme, selbst ein kaputter Fuß kann dich von der Arbeit nicht abhalten...;O)
    Deine Schilder sind der Hammer!!! Wozu so eine Kastentür auf dem Fuß doch gut sein kann..
    Ich hoffe, es geht jetzt schon besser? Wünsch es dir von Herzen!
    Sei lieb gegrüßt,
    Tini

    AntwortenLöschen
  3. Na hoffentlich gehts dem Fuss wieder besser. Die Schilder sind auf alle Fälle traumhaft geworden.

    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  4. Oooh das tat bestimmt weh...
    Wünsche dir gute besserung!

    Die Schilder sind FANTATISCH!!! WOW!!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du liebe danke für deine lieben worte. Nein hab leider kein online shop. Wünsch dir schône pfingsten. Sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid!!

    Wenn der Mond in stiller Nacht
    über mein schönes München wacht,
    komm ich angebraust auf meinem Besen,
    um das Neueste bei dir zu lesen;-))

    Entschuldigung – es tut mir wirklich leid,
    zum kommentieren bleibt oftmals keine Zeit,
    denn ich muss ganz schnell weiterfliegen
    will ich doch die Kurve kriegen…

    Doch heute sollst du endlich wissen:
    Deinen Blog möchte ich nicht missen!
    Hab dich in mein Herz geschlossen und lasse dir
    mal wieder ganz, ganz liebe Hexengrüße hier!

    Busserl von der Stadthex Ursula

    PS: Gute Besserung!!!!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*