Dienstag, 30. April 2013

Schwarz ist das neue Weiß......

 ich hatte ja letzte Woche schon geschrieben.......in meine Laube ist ein wenig Schwarz eingezogen......Schuld daran war eine Altwiener Flügeltüre die in einem Bauschuttcontainer lag.
Am Abend auf dem Weg nach Hause......sah ich diesen Container vollbeladen mit Türen und Fenster......jetzt war natürlich blöd.......das Mopserl war auch mit und mit einer Hand ist man ziehmlich eingeschränkt......aber wer mich kennt weiß......vorbei gehen kann ich auch nicht.....also bin ich in den Container ( in der einen Hand den Mops) und hab ins graben angefangen........Mopsi saß am Gehweg und dachte sich wahrscheinlich......"DIE hat einen Knall"......transporttechnisch muß ich noch erwähnen......wir waren mit der U-Bahn unterwegs.......also hab ich nur eine Tür mitgeschleppt.......daß die Tür nicht gereinigt war und die Leute dumm guckten muß ich nicht extra betonen......und so kam ich voll mit Bauschutt auf der Kleidung nach Hause.
Mein Mann sah mich an.......und bei seinem Blick ist mir  sofort ein Lied von Ludwig Hirsch eingefallen......."Noch a poar Stunden kummts endlich  zruck....voller Fleh und voller Dreck....i schrei wo woastn du...do sogts mit wanerlicher Stimm....in Schönbrunn in Käfig siebn"............Übersetzung füe Alle die die Wiener Sprache nicht beherrschen....." Nach ein paar Stunden kommt sie zurück....voller Flöhe und voller Schmutz....ich schrei wo warst den du.....da sagt sie mit weinerlicher Stimme.....in Schönbrunn im Käfig Sieben"
So...nachdem ich meiner Zicke erklärt habe warum,weshalb ich so aussehe.......haben wir gegessen und danach bin ich noch einmal zum Container gefahren......nun mit Auto und ohne Mops. Im Schutz der Dunkelheit bin ich wieder hinein.......aber scheinbar hatten Andere auch die gleiche Idee......er war nämlich inzwischen ( eine Stunde später) fast leer......konnte nur mehr 2 kleine Türen ergattern.......und so kam ich an diesem Abend ein zweites Mal leicht staubig heim.
Daß mein Mann gefragt hat...."Was machst mit DER....brauch ma DIE"......hab ich gar nicht gehört......wußte ja selber noch nicht wohin damit :o)
Das gestörte "Haben Wollen Gen"...bei mir sehr ausgeprägt......schlug wieder voll zu.
 Die zündende Idee.......mach ma eine Tafel daraus......und hier hängt sie nun.....frisch gestrichen und gleich beschmiert *g*


Hier das kleine Schwarze Etwas ist so eine Art Warmhaltedose aus Emaille .....innen ist ein 2.Behälter aus Stein.....keine Ahnung für was das gebraucht wurde.....
 das Kästchen ist jetzt nicht Schwarz,aber es stand nun schon monatelang in der Gartenhütte und bevor meine Zicke es total demoliert , weil er es von einer Ecke in die Andere schob......hab ich es neu gestrichen und aufgehängt......

der Ofen von der Zentralheizung der Laube stand schon da......

 hier hab ich meinen Deckelhalter vom Bad (da hab ich auch umgeräumt) hin gehängt.......
 an die Decke kamen Dinge die an der Wand keinen Platz fanden.....
 mein WC Rollenhalter bekam eine neue Pflanze.....nachdem die Alte vorzog in der Biotonne zu überwintern......

Madame Stein ist auch aus dem warmen Wohnzimmer ausgezogen..........

 das Nachtkästchen hat eine Rückwand bekommen........und den süßen Lampenschirm gab es für 1Euro am Flohmarkt.....da wäre auch ein Lampenfuß dran gewesen......wurde aber noch an Ort und Stelle entsorgt :o)
Fertich!!!!
 Der Sommer kann kommen......ich wär dann soweit :o)
Das war aber jetzt noch gar nicht Alles......das war nur die Laube........unser Teich ist schon eine Baustelle.......ok......da muß ich sagen.....da hat mein Mann sich ausgetobt........ich war einstweilen auf der Terrasse und hab die Wand gestrichen.....und auch gleich dekoriert......im Badezimmer wurde eine Ecke neu gestaltet........ und nebenbei weil noch Zeit war.....ist die Decke von Bine um 50Grannys gewachsen.......Belohnung für 3Tage schuften.....ein beleidigtes Knie und wimmernde Bandscheiben........dementsprechend mürbe bin ich heute und habe deshalb beschlossen.......HEUTE mach ich gar nix *g*
 
Bilder von der Terrasse gibt es dann nächste Woche......und TSCHÜSS!
 
Sigrid

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    auweia, das hätt ich gern gesehen...wie Du dem Container entstiegen bist...hihi!
    Aber, die Mühe hat sich definitiv gelohnt!!! Die Laube wird von Mal zu Mal immer schöner!!!
    Du fleißiges Bienchen!!
    Alles Liebe für Knie und Bandscheiben,
    schönen 1. Mai und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigried,
    beim lesen musste ich SO schmunzeln - dit kann och nur von dir kommen ;o)
    Bei den ersten Sätzen war ich mir zwar noch etwas unsicher, ob der Mopserl nicht nur ein neues Synonym für deine Zicke ist, konnte mir dann aber doch nicht vorstellen, dass du ihn an der Leine mit dir führst und er sich brav am Strassenrand parken lässt ;o)

    Deine Laube ist so traumhaft schön, dass ich darin glatt einziehen würde und du weisst ja, das neue schwarz würde MICH ja so gar nich' stören......ne ne, ganz im Gegenteil, ich liebe es bei dir! Es bringt etwas Würze in all das weiß!

    Mich freut ja am meisten, dass ich nun weiß, wer die wunderwunderwundertolle Decke bekommt.......oh je, sie wird umkippen vor Glück ;o)

    Dass du, ausgerechnet DU, heute mal nüscht machst, kann ich dir ja mal so gar nich' glauben. Bestimmt brütest du schon wieder auf wat rum und es dauert nich' bis zum Mittag, bis du wieder auf allen vieren durch die Gegend kriechst ;o)

    Mein "schon dich", ist also vergebene Mühe und ick lass dit lieber gleich.
    Pass nur auf, dass du nicht bald in deine Einzelteile zerfällst.....uns würde hier wat gewaltig fehlen! ;o)

    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    da haben sich die schiefen Blicke aber doch gelohnt ;o) Deine Schilderung ist einfach zuuuuu schön, man war quasi dabei...Das sieht sooooo gemütlich aus in Deiner Gartenlaube!!! Dann brauchen wir jetzt ja nur noch schönes Wetter, gell?!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Ein Super-Fund!
    Schön in Szene gesetzt!

    Viel Freude damit!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    ich habe grad soooo was von Kopfkino...Container durchwühlen ...Mörfi`s Blick... und dann der Kommentar von Kim von wegen wer ist Mopserl?...Mopserl = Zicke?
    Du verbreitest gerade so was von gute Laune...

    Hab ich überlesen, was du mit den anderen 2 Türen gemacht hast?

    Deine Laube sieht traumhaft schön aus !!!
    Durch die schwarzen Accessoires kommt das weiß noch besser zur Geltung.
    Suuuper gemütlich bei dir. Kim, ich glaub du musst dich ein bischen kleiner machen - ich will da auch einziehen.Also rück mal n Stück!

    Wünsch dir einen gelenkschonenden Tag!!!
    Denk an New York und den Mann an deiner Leine ähhh Seite. :-)

    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. liebe sigrid


    ob wien oder schaffhausen, lach.... genauso geht es mir oft.... ich stehe irgendwo in einem container mit chihuahua auf dem arm und mir fehlen definitiv mehrere arme.... denn was man da alles raus tragen könnte .... und weg kann ich auch nicht, weil..... bis ich wieder da bin, wäre ja alles weg..lach

    schön öfters wollten sie mich glaube ich einliefern.... und ja das lied vom ludwig passt :-)

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallölle und Tschüssss

    wir melden uns zurück (am Blog) und sagen baba Österreich ;-) Ich schreibe heut nur in Rätseln, hihihih, kennst dich aus?! Deine Laube sieht ja schon wieder soooooooooooo toll aus, wenn ihr dann zurück seit, will ich unbedingt eine Einladung zum Kaffee!!! Als Gegenleistung biete ich einen Mann und einen Knopf, die könnten - während ich Kaffe trinke - im Teich etwas butteln :-) Was meinst du?
    Ich bin ja schon so neugierig, wie es mit der Decke weiter geht, freu mich schon sooooooo und auch wenn es jetzt Sommer wird, ich werde mich jeden Tag mit ihr zudecken :-)
    Liebste Bussitant,
    bis bald
    bussale und drückerchen
    S, M & T

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    herrlich!^^ Da hast du ja einen wirklich tollen Fund gemacht! Und die Laube ist ein Traum! Da möchte man doch zu gerne mal zum Kaffee vorbeischauen ;-).
    Ganz liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,
    recht hast Du! Nach soviel Fleiß hast Du Dir eine Ruhepause verdient.

    Traumhaft sieht Deine Laube aus, da käme ich gerne mal vorbei um eine mit Dir zu .... weißt schon.
    Ich muss mich ja immer präsent vor die Haustür stellen. :-(

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  10. ...mei Sigrid im Container... etzad woaß i was i vermisst hab... hihihi... hahahahaha... mei war des a moi wieder schee bei zu lesn und zu lachn...
    Liebe Grüße aus der Walpurgisnacht vom Stadthexerl Ursula ♥

    AntwortenLöschen
  11. ach sooooo, du warst die da hinter der wandelnden tür! nein, scherz beiseite, ich war in wien und wollte dich heimsuchen. verbrachte die nacht vom dienstag auf mittwoch im wombats auf der mariahilfer. morgens überfiel mich ein ekliges kopfweh und dann verlor ich noch einen absatz vom schuh, so dass ich zwar kurz im siebten bezirk war aber mir nicht der sinn nach tüten schleppen war. genau das wäre mir passiert, hätte mich mein weg zu dir geführt. so wird's nächstes mal, es wird ja ohnehin immer schöner bei dir, wenn ich das recht sehe! ganz liebe grüße, eliane (ist es immer noch so heiß bei euch, ich habe sooo geschwitzt und das nach drei tagen in zürich, wo meine noch beabsatzten sommerschühchen völlig fehl am platze waren, da es schneite!)

    AntwortenLöschen
  12. Das mit dem Graben kenne ich eher mit alten Büchern....ich kann an keiner Kiste mit ausrangierten Büchern vorbeigehen...Ich hab mich aber auch schon an altem Holz, Fensterläden und Türen "abgearbeitet"! Hier in Athen wird noch immer viel Altes einfach an Straßenecken weggeworfen und man kann echte Schätze entdecken. In einen Container bin ich allerdings noch nicht gestiegen, wäre aber durchaus denkbar! Auf jeden Fall wollte ich nur generell mal ein Lob aussprechen für Deinen schönen Blog und auch die tollen Ideen...es ist einfach alles traumhaft!!!! Viele Grüße ins schöne Wien...Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Boah ich will auch so watt hamm - menno! Ich muss echt mal sagen liebe Sigrid, was ihn anpackt hat Hand und Fuß. Die Laube ist ein Traum und einfach wunderschön. Ich bin ja so ein Draußensitzer und wir haben leider nichts mit festem Dach über dem Kopf. Leider kommt das Draußensitzen bei unseren Wetterverhältnissen da öfters mal zu kurz. Das finde ich immer total schade. Nähen ja, irgendwann kommt auch ein Dach über die Terrasse ...
    Danke für deine Antwort. Acryllack oder? Kiefer lässt sich auch gut streichen. Uns rät man aber wegen der Buche ab. Ich bin total ratlos...

    Liebe Grüße ins Ösiland :-)

    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid
    Deine Laube ist einfach Wunder- wunderschön geworden. Hier würde ich auch gerne mal sitzen und Kaffee trinken.... jaja, Wien so sagt man ist immer eine Reise wert *zwinker*. Hab eine schöne Woche und ganz herzliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid,
    deine Laube sieht wirklich traumhaft aus überhaupt alles was ich hier sehe ist ein Traum in weiß.
    Ja ich kenne das,bin eben auch wieder mit einem voll beladenen Auto nach Hause gekommen:)))und ein murrender Schatzi dann in der Tür."Schatz wo willst du denn jetzt wieder mit dem Sperrmüll hin"?????
    Ich muß dazu sagen das er ausnahmsweise mal Recht hat,wir haben nämlich in der Garage ein kleines Problem:))))das nennt man "keinen Platz"aber da geht doch noch was:)))
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  16. hallo sigrid,.
    ich hab eben deinen blog entdeckt, köstlich, die gschicht mit dem baucontainer! wie bist du denn da rein und wieder raus? das frag ich mich echt! liebe grüße an dich ins schöne wien, aus postdam, sylvie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sigrid :-)))...... Ih mog jetzt auch so eine Laube haben hi hi ....werd jetzt wirklich zum streichen in meiner gartenhütte anfangen und aus grrrr......Super du kannst das noch besser wie ich .....hab in pepi geschickt duuuuu im contener liegt ein Fenster des mog ih ....er sicher net in mein Auto ....ih Sonntag Zeitung für mei Pezi geholt und schwups war der Fensterrahmen schon in unserm Auto drinnen he he.....
    Sigilein net böse sein ih hab's ganz einfach nimma geschafft vorbei zu kommen ......hoffe nur das du jetzt nicht in Geldnot kommst wegen......hi hi....
    Bussal und lasst es euch gut gehn genießt die zeit Karin u pepi :-)))

    AntwortenLöschen
  18. Hi Sigi....
    Hätte dich sehr gerne mit Mopsi im Container gesehen.... *Lach* !!!!
    Mir gefällt dein Umdenken sehr , schwarz - weiß ist einfach der Hammer. Die Zicke wirds dir danken, denn die Männer fühlen sich im modernen style viel wohler.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sigrid, du bist schon eine. Schreib doch mal ein Buch, bitteschön. Von all deinen Erlebnissen rund ums Weißwohnen.
    Dazu machst du dann die schönen Bilder rein und
    schon ist es ein Bestseller!!

    GLG von Rosine

    AntwortenLöschen
  20. Ach, ist deine Laube hübsch! Unsere ist eigentlich bloß Geräteraum, wir haben so eine Art Carport dran, in dem man sitzen kann. Da kann man natürlich nicht so viel "Tüdelkram", wie der Rabenmann das nennt, unterbringen.
    Liebe Grüße
    Ursel

    AntwortenLöschen
  21. Wir melden uns zurück! Sind eh schon ein paar Tage wieder im Lande :-) Hab mir gerade wieder deine Laubenfotos angeguckt und ich freu mich schon ganz närrisch auf den Kaffee!!! Ihr seit ja wohl gerade on Tour...kommt gesund und munter wieder!!!
    Dix Bussale

    AntwortenLöschen
  22. Siehe dich bloß vor.........wenn das Schwarz Virus einem befällt.......bei mir sind die Wände inzwischen Schwarz......Deine Laube ist ein Traum.
    Liebe Grüße aus Holland
    Tina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*