Dienstag, 21. September 2010

Gastgeschenke und Flohmarktfunde.....


welch Glanz in meiner Hütte!
Gestern hatte ich sehr lieben Besuch bei mir....eine Stammkundin mit Ihrer Schwester hat mich beehrt :o)
Die Geschenke der Beiden....der Wahnsinn.... ein "echter" Kürbiss in Weiß....

ein Ziffernblatt.....da liegen zwar auch schon einige rum....aber so ein schönes aus Email fehlte noch....
und ein altes Badethermometer.....ich hab ja schon drei aber ein viertes ist natürlich super...Danke Monna und Fr.Erika....meine Freude ist grenzenlos :o)
Danke auch für den herrlichen Tratsch....hat mich sehr von meinem Schnupfen abgelenkt :o)

So....nun zu meinen Flohmarktfunden.....einen Handmixer....sauteuer....2 Euro mußte ich berappen *grins*

ein kleines Spiegeltablettchen.....

noch ein Teesieb.....obwohl bei uns keiner Tee trinkt :o)...

eine große Tonne mit Henkeln.....für das Wasser von oben....außerdem ein kleines Kästchen....das hab ich allerdings vergessen zu fotografieren...wird nachgeholt...

und diesen Fischköderbehälter aus Zink....angeblich schon sehr selten zu bekommen....deshalb ein ganz großes FREU....

und ich wußte,wenn ich die Baby Boos zusammen in einen Korb lege....daß Sie sich über Nacht schamlos vermehren...

muß da wohl Männlein und Weiblein trennen....sonst hab ich bald das 1.Kinderheim für Baby Boos.....

So....nun wünsch ich Euch einen superschönen warmen Herbsttag....
bis Bald!

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid!
    Da hast du ja tolle Gastgeschenke bekommen, das Thermometer gefällt mir sehr gut. Die weißen Kürbisse in der UFO-Form bekommt man ja auch hier bei uns sehr leicht. Aber Baby Boos habe ich in Österreich noch nie gesehen. Allerdings habe ich mir gestern Samen bestellt und wenn alles klappt, dann habe ich nächstes Jahr selbst welche im Garten! *freu* Obwohl ich die gehäkelten auch sehr süss finde.

    Deine Flohmarktfunde sind ja der Wahnsinn. So eine Regentonne würde mir auch gefallen und der Fischköderbehälter ... schwärm. Beim Betrachten deiner Bilder ist mir eingefallen, dass wir auch eine echte uralte Rarität haben. Mein Freund hat von seinem Großvater nämlich eine Handbohrmaschine bekommen, die wir auch noch gelegentlich verwenden. Sie schaut so ähnlich aus wie dein Mixer.

    Ganz liebe Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Sigrid,
    Deine Geschenke und Deine Flohmarktfunde sind wunderschön. Besonders gut gefällt mir Deine neue Regentonne. Die ist richtig klasse!!!!
    Und Deine gehäkelten Baby Boos sind Dir mehr als gelungen.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Schööööön! Der Wahnsinn, was Du alles ergattert hast!!! GANZNEIDISCHGUCK:)))
    Und die Geschichte mit Deinen Baby Boss... das ist ja schlimmer wie bei unseren Meerschweinchen! Die vermehren sich auch ohne Ende!
    Ich wünsche Dir eine ganz, ganz tolle Woche, mit viel Sonnenschein!!!
    GGGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja... noch zu Deinen Gastgeschenken: Offensichtlich lade ich immer die falschen Gäste ein:)))

    AntwortenLöschen
  5. Was tolle Flohmarktfunde, diese hohe Zinktonne genial für den Garten. Deine anderen Schätze sind auch klasse besonders das schöne Teesieb. Wunderschön Sigrid. Ich wünsch dir einen schönen Tag und gute Besserung. liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigrid,
    wow, das Wochenende hat sich ja gelohnt. Bei mir ist nicht so viel "rumgekommen" :-).
    Und Deine Gastgeschenke, wunderschön. Solche Stammkundschaft ist Gold wert.
    Wünsch' Dir eine schöne Woche in dem Boo-Heim *g*.
    GLG von Catherin

    AntwortenLöschen
  7. Moin liebe Siggi,

    sach mal, wieso bringen Dir Deine Kunden denn immer Geschenke mit??? Ist das in Österreich andersrum, kicher?
    Deine Flohmarktschätze sind ausnahmslos Hammer! Ganz toll finde ich den Fischbehälter, ich hab doch auch so einen ähnlichen und liiiiiebe ihn! Da sind meine ganzen Muscheln drin.
    Hätte gerne einen Arbeitsplatz im Babybooheim!!! Unterlagen sind unterwegs!

    Drück dich (wieso haschn Du Schnupfen, mal wieder in der Laube genächtigt, gibs zu?!?

    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sigrid,

    tolle Geschenke, so Gäste hat man gern und die Flohmarktfunde sind der WAAAAAAHNSINN :o) Wie hast Du denn DIE Tonne nur heim gekriegt?? ;o)) Du wenn sich Deine Baby Boos so schlimm vermehren,ich bin seeeeeeeeehr Baby Boo lieb ;o))

    Viele Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Damdamdamdamdididu,
    du schöner Baby Boo, du,
    dein Kleid ist wunderbar weiß,
    deshalb wirst du nicht verspeist.

    Und hier die Nachrichten vom Tage:
    Wie die Gemüseindustrie soeben meldet, gibt es -aufgrund eines plötzlichen Modetrends - im gesamten deutschsprachigen Gebiet keine weißen Baby Boos mehr. Es wird gebeten auf gehäkelte Baby Boos umzusteigen.

    Wunderschön deine gehäkelten Baby Boos. Sind die von unterschiedlicher Größe?

    Ganz herzliche Rosinengrüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid.
    deine Flomarktschätze und Geschenke sind echt wunderschön.
    Toll, dass sich eine Baby Boos so schnell vermehren. Sie sind wirklich zauberhaft.
    Ganz liebe grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid...
    jedes mal wenn ich deinen traumhaften Blog besuche sag ich erst mal ohhhhhhh. ;O)))
    Toll ehrlich und deine Baby Boos find ich sooo süss und es ist doch genial wenn sie sich vermehren ;O))))))
    gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sigrid,
    Die Baby-boo-Kinder sind ja niedlich und ich mußte über die Entstehung ganz schön schmunzeln.
    Das mit der Köderdose kann schon stimmen, mein Mann ist Angler und wir sind schon 30 Jahre zusammen und so einen Köderbehälter habe ich bei ihm noch nie gesehen.
    ER nimmt so etwas aus Kunststoff.
    Gratuliere zu diesem tollen Fund. Da hätten wir auch Spaß dran gehabt.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. Moin liebe Siggi,

    neeee, Dein Päckchen ist noch nicht da, sonst hätte ich mich gemeldet..... vielleicht kommt es ja heute nachmittag!!!!

    Dicken Schmatz!
    Biggi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch und die netten Worte.....freu mich über jeden Buchstaben *g*